PHOENIX

"Im Dialog - Alfred Schier mit Katja Ebstein", PROGRAMMHINWEIS für Freitag, 19. Oktober 2007, 24.00 Uhr und Sonntag, 21. Oktober 2007, 11.15 Uhr

    Bonn (ots) - Wer kennt Karin Witkiewicz? Berühmt wurde sie als Katja Ebstein. Viele ihrer Lieder, wie etwa das sprichwörtlich gewordene "Wunder gibt es immer wieder" oder "Theater", haben sich im musikalischen Gedächtnis der Deutschen festgesetzt. Aber auch mit Chansons und Heinrich-Heine-Gedichten feierte sie Erfolge. Zeit ihres Lebens war Katja Ebstein politisch engagiert. Als Studentin engagierte sie sich in der Studentenbewegung und kämpfte1972, bereits international bekannt, für die Wiederwahl Willy Brandts. In den 80er Jahren machte sie sich strafbar, indem sie an einer Blockade eines amerikanischen Atomwaffendepots teilnahm. Medizinische und sozialpolitische Initiativen gipfelten 2004 in die Katja-Ebstein-Stiftung, die sich sozialschwachen und notleidenden Kinder im In- und Ausland annimmt. 2007 beeindruckte die 62-Jährige das Publikum mit ihrem tänzerischen Können bei der Fernsehshow "Let's Dance". Bei PHOENIX ist sie  Im Dialog mit Alfred Schier.

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: