BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Richtfest für den Erweiterungsbau der Fachhochschule Dortmund

    Dortmund (ots) - Nach fünf Monaten Bauzeit weht nun der Richtkranz über dem Erweiterungsbau der Fachhochschule Dortmund. Vertreter des Bau- und Liegenschaftsbetriebes NRW (BLB NRW), der Fachhochschule Dortmund und der Stadt Dortmund dankten den Bauleuten für die termingerechte Fertigstellung des Rohbaus.

    Um den zunehmenden Studierendenzahlen und dem erhöhten Raumbedarf gerecht zu werden, hat die Fachhochschule Dortmund zur Verbesserung der Studienbedingungen den BLB NRW Dortmund damit beauftragt, einen Erweiterungsbau mit einer Hauptnutzfläche von ca. 1.060 qm an der Emil-Figge-Straße 44 zu errichten. Er beinhaltet einen Hörsaal und zwölf Seminarräume. Die geschätzten Gesamtbaukosten in Höhe von ca. 3,65 Mio. Euro finanziert die Fachhochschule Dortmund bei diesem Projekt zu 100 Prozent aus Studienbeiträgen und erwirbt damit das wirtschaftliche Eigentum an dem Erweiterungsbau. Die Fertigstellung des Neubaus ist für März 2010 vorgesehen.

    Das gesamte Gebäude wird von den Fachbereichen Wirtschaft und Angewandte Sozialwissenschaften sowie von der Bibliothek, der Datenverarbeitungszentrale und dem Studienbüro genutzt. Erschlossen wird es im Norden von der Emil-Figge-Straße mit den angegliederten Parkplätzen und im Süden durch die Haltestellen von S-Bahn und H-Bahn.

Pressekontakt:
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Niederlassung Dortmund
Katrin Boszczyk
Tel. +49 231 99535 104
Katrin.Boszczyk@blb.nrw.de
www.blb.nrw.de

Original-Content von: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Das könnte Sie auch interessieren: