3sat

3sat
„Russlands Aufholjagd“
Ein „3satboerse spezial“ zur russischen Wirtschaft
Freitag, 4. November 2005, 21.30 Uhr, Erstausstrahlung

    Mainz (ots) - Russland ist wieder da: Ausgestattet mit einem soliden Wirtschaftswachstum zeigt die russische Wirtschaft Selbstbewusstsein. Als ressourcenreiches Land mit enormen Vorkommen an Öl, Erdgas und Diamanten profitiert Russland von der weltweiten Rohstoffnachfrage. Das treibt auch die Börse nach oben, der Index RTX hat sich in den vergangenen drei Jahren mehr als verdoppelt. Wer Geld hat, gibt es auch aus, Russen konsumieren offenbar gerne und viel. Und trotz der Chodorkowski-Affäre hat der Investitionsstandort nicht wesentlich gelitten, auch deutsche Firmen vertrauen weiter dem russischen Markt. „3satbörse spezial“ nimmt Russlands Wirtschaft unter die Lupe.

    Das Energieunternehmen Gazprom ist mächtiger denn je, weil erst kürzlich der reichste Russe, der Milliardär Roman Abramowitsch, seine Anteile an der russischen Ölindustrie dem Staat verkauft hat. Jetzt ist einer der weltweit größten Energiekonzerne entstanden – und untersteht der direkten Kontrolle des Kremls.

    Mit dem wirtschaftlichen Untergang der Sowjetunion ging es auch mit der Kino-Industrie bergab, in Moskau standen die größten Filmstudios Europas fast still. Seit dem Kassenschlager „Wächter der Nacht“ hat sich Russland auf dem internationalen Kinoparkett aber zurückgemeldet. Der Actionfilm, der seit Ende September auch in den deutschen Kinos läuft, füllt auch im Westen die Kinos. Dass der Film nicht nur erfolgreich, sondern vor allem mit wenig Geld produziert ist, hat nun die Amerikaner auf den Plan gerufen. Die Fox-Studios haben sich bereits die Rechte an Teil zwei und drei der Trilogie gesichert.

    Es moderiert Peter Nemec.

    Redaktionshinweis: Fotos von Peter Nemec erhalten Sie bei der ZDF- Bildbereitstellung unter http://bilderdienst.zdf.de.

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Peter Bernhard (06131 – 706261) Mainz, 28. Oktober 2005

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: