3sat

3sat-Programmhinweis
"Deutscher Kamerapreis": 3sat stellt die Preisträger vor

    Mainz (ots) - Am Mittwoch, 27. Juni, fand die Verleihung des 11. Deutschen Kamerapreises im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung in den Rheinterrassen der KölnMesse statt. In diesem Jahr wurden neben den Kameraleuten Benedict Neuenfels ("Lost Killers"), Michael Hammon ("Die Polizistin"), Franz Wagenbach ("Im Knast der Todkranken"), Jürgen Dahlhoff ("Angst von 0-10") und Thomas Riedelsheimer ("Rivers and Tides") auch drei Cutter ausgezeichnet: Peter R. Adam ("Der Tunnel"), Diana Kischkel ("Angst von 0-10") und Thorsten Krause ("Centrozoon"). Die diesjährigen Förderpreise gingen an Alexander du Prel für die Kamera des Kurzfilms "Ist gut jetzt" und Jürgen Winkelblech für den Schnitt des Kurzfilms "Die Abenteuerin". Als Ehrenkameramann wurde der in München und Hollywood lebende Kameramann Jost Vacano ("Das Boot", "Hollow Man", "Total Recall") ausgezeichnet.

    Am Montag, 2. Juli, ab 22.55 Uhr, stellt 3sat in "Deutscher Kamerapreis" die Preisträger vor. 3sat zeigt den Bericht von Peter Kremski als Fernseherstausstrahlung.

      Der "Deutsche Kamerapreis", der zu den wichtigsten deutschen
Medienpreisen zählt, prämiert herausragende Leistungen in den
Bereichen Kamera und Schnitt. Aus 268 eingereichten Beiträgen wurden
in diesem Jahr 41 Filme in den Kategorien Spielfilm, Fernsehfilm,
Kurzfilm, Bericht, Reportage und Dokumentation nominiert.


ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Karola Klüh (06131 - 706478)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: