news aktuell GmbH

PR-Bilder optimal bearbeiten

    Hamburg (ots) - Bilder müssen für den Einsatz in Printmedien oder im Internet oft nachbearbeitet werden. Wie kann man Bilder so aufbereiten, dass man sie für die PR effektiv einsetzen kann? Die digitale Bildbearbeitung erlaubt eine schnelle und unkomplizierte Verbesserung von Fotomaterial. Der media workshop "Bildbearbeitung für Pressestellen" der dpa-Tochter news aktuell vermittelt, wie man Bilder optimiert. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Pressestellen und Kommunikations-Abteilungen und findet am 6. Juni in Berlin statt.

    "Ein Großteil der in Mitarbeiterzeitungen, Pressemitteilungen oder im Internet erscheinenden Bilder kann schon durch minimale Bearbeitung verbessert werden. Professionell aufbereitetes Bildmaterial ist in der Lage, die Wirkung der Pressearbeit zu erhöhen und sinnvoll zu ergänzen", so media workshop-Referent Bernd Beuermann. Der Referent vermittelt den maximal zwölf Teilnehmern die Grundlagen der Bildoptimierung mit Adobe Photoshop. Sie lernen mit Hilfe der Software, wie sie die richtige Bildschärfe bestimmen, Fotos retuschieren und Bildmaterial mit der Tonwertkorrektur optimieren.

    Über den Referenten: Bernd Beuermann ist seit Dezember 2006 selbstständiger Berater für Fotografie und Journalismus. Zuvor war er Ressortleiter Imaging beim Göttinger Tageblatt. Dort verantwortete er den Bereich Bild, elektronische Bildbearbeitung und das elektronische Archiv. Beuermann beschäftigt sich mit allen Fragen rund um das digitale Bild und ist Autor für verschiedene Fachmagazine.

    Weitere Informationen: http://mediaworkshop.newsaktuell.de/workshop.htx?id=754

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Nicole Raabe
media workshop Manager
news aktuell GmbH
Tel.: 040-4113-2841
mediaworkshop@newsaktuell.de

Original-Content von: news aktuell GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: news aktuell GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: