Santander Consumer Bank AG

Santander Universitäten stiftet DHV-Preis "Rektor des Jahres"

Mönchengladbach (ots) -

- Deutscher Hochschulverband zeichnet vorbildliche Amtsführung aus
- 10.000 Euro für Preisträger Professor Dr. Lambert T. Koch
- Santander unterstützt seit mehr als 17 Jahren Universitäten 

Santander Universitäten hat erstmals den Preis "Rektor des Jahres" gestiftet. Den Preis vergab der Deutsche Hochschulverband (DHV) am 24. März während der Gala der Deutschen Wissenschaften in Frankfurt am Main. Santander Universitäten ist Teil des globalen Unternehmensbereichs Santander Universidades, über den Banco Santander strategische Partnerschaften zu mehr als 1.100 Universitäten weltweit unterhält.

Die Auszeichnung ging an Professor Dr. Lambert T. Koch, Rektor der Bergischen Universität Wuppertal, der damit zum zweiten Mal den Preis "Rektor des Jahres" entgegennehmen konnte. Überreicht wurde die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung von Pedro de Elejabeitia, Vorstandsmitglied der Santander Consumer Bank AG. "Es ist mir eine große Ehre, Prof. Dr. Lambert T. Koch persönlich den Preis für den 'Rektor des Jahres' überreichen zu dürfen. Mit unserem Unternehmensbereich Santander Universitäten stehen wir seit mehr als 17 Jahren an der Seite von Hochschulen und ich freue mich, dass wir mit dem Preis die Arbeit der Rektoren honorieren können", betonte de Elejabeitia. Santander wird diesen Preis auch im nächsten Jahr stiften.

Mit dem Preis "Rektor/Präsident des Jahres" würdigt die Berufsvertretung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eine vorbildliche Amtsführung. Der Preisträger wurde in einer Online-Umfrage unter den Mitgliedern des Verbandes ermittelt. Anhand eines Eigenschaftskatalogs wurden die Kompetenzen und Fähigkeiten der Rektoren und Präsidenten der wissenschaftlichen Hochschulen Deutschlands umfassend beurteilt.

Der Deutsche Hochschulverband ist die berufsständische Vertretung der Wissenschaftler/innen in Deutschland. Mit mehr als 28.000 Mitgliedern ist er die größte Vereinigung von Wissenschaftlern in Europa.

Santander Universitäten ist Teil des globalen Unternehmensbereichs Santander Universidades, über den Banco Santander seit 1996 inzwischen weltweit über 1.100 einzigartige Kooperationen mit Universitäten aufgebaut hat. Diese Kooperationen unterscheiden sich von jenen anderer nationaler und internationaler Banken: Banco Santander fördert akademische Institutionen in den Bereichen Lehre und Forschung, internationale Kooperationen, Wissens- und Technologietransfer, Unternehmensinitiativen, Austauschmöglichkeiten für Studenten und Innovation. Weitere Informationen zu Santander Universidades können im Internet unter www.santander.com/universities abgerufen werden. Informationen zu Santander Universitäten in Deutschland finden sich unter www.santanderbank.de/universitaeten.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügte Santander Ende 2013 über ein verwaltetes Vermögen von 1.24 Mrd. Euro. Santander hat weltweit mehr als 106 Millionen Kunden, rund 13.930 Filialen - mehr als jede andere internationale Bank - und rund 183.000 Mitarbeiter. Sie ist die größte Finanzgruppe in Spanien und Lateinamerika und ist führend in Großbritannien, Portugal, Deutschland, Polen und dem Nordosten der USA. Ihre Tochtergesellschaft Santander Consumer Finance ist in den europäischen Kernmärkten sowie in Skandinavien präsent. Im Jahr 2013 erzielte Santander ein Nettobetriebsergebnis von 43,70 Mrd. Euro, eine Steigerung von 90 % zum Vorjahr.

Die Santander Consumer Bank AG ist ein profilierter Anbieter von Finanzdienstleistungen im Privatkundengeschäft. Darüber hinaus ist sie der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad und (Motor-) Caravan in Deutschland. Auch bei der Finanzierung von Konsumgütern ist das Institut führend. Über ihre bundesweit mehr als 300 Filialen, ihr TeleCenter sowie via Internet bietet sie eine umfassende Palette klassischer Bankprodukte an. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander und in Deutschland mit den Marken Santander Consumer Bank, Santander Bank und Santander Direkt Bank vertreten.

Pressekontakt:

René Hartmann
Communications
02161 - 6905754
rene.hartmann@santander.de

Weiteres Pressematerial (inkl. Fotos) finden Sie unter
presse.santander.de.

Original-Content von: Santander Consumer Bank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Santander Consumer Bank AG

Das könnte Sie auch interessieren: