Santander Consumer Bank AG

Santander und Bundesverband eMobilität starten Kooperation

Mönchengladbach (ots) -

- Santander baut Aktivitäten zur Förderung von Elektromobilität 
weiter aus
- Wegweisende Zusammenarbeit 
- Erstes Kreditinstitut wird Verbandsmitglied 

Die Santander Consumer Bank ist als erstes Kreditinstitut Mitglied im Bundesverband eMobilität e. V. (BEM). Damit beginnt eine zukunftsweisende Zusammenarbeit im Bereich der Elektromobilität. Ziel dieser Kooperation ist, die Entwicklung der Elektromobilität entscheidend voranzutreiben und den Anteil elektrisch betriebener Fahrzeuge in Deutschland zu erhöhen.

Thomas Hanswillemenke, Vorstand Kfz: "Die Santander Consumer Bank baut mit der Kooperation ihr Engagement im Bereich der Elektromobilität konsequent weiter aus. Mit dem Bundesverband eMobilität haben wir jetzt einen weiteren wichtigen strategischen Partner an unserer Seite, um dieses junge Geschäftsfeld erfolgreich weiterzuentwickeln."

Mit ihrer Produktlinie "Santander eFinance" hat die Santander Consumer Bank schon früh speziell auf Elektromobilität zugeschnittene Finanzierungslösungen auf den Weg gebracht. Santander bietet darüber hinaus eMobilitäts-Komplettpakete für den Kfz-Handel an, die Autohäusern ermöglichen, ihren Kunden die Finanzierung eines Elektrofahrzeugs nebst der dazugehörigen Ladelösung anzubieten. Die Finanzierungs- und Leasingangebote für Elektroautos richten sich an Handelsbetriebe, den Endverbraucher sowie an Städte und Kommunen, die "eFahrzeuge" in ihre Flotten aufnehmen möchten.

Kurt Sigl, Präsident des BEM: "Wir freuen uns sehr, die Santander Consumer Bank in den Reihen unserer Mitgliedsunternehmen begrüßen zu dürfen. Gemeinsam werden wir uns künftig aktiv für den verstärkten Einsatz von Elektrofahrzeugen in Unternehmens- und Kommunalflotten sowie in Privathaushalten einsetzen."

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügte Santander Ende 2012 über ein verwaltetes Vermögen von 1.388 Mrd. Euro. Santander hat weltweit mehr als 102 Millionen Kunden, rund 14.400 Filialen - mehr als jede andere internationale Bank - und rund 187.000 Mitarbeiter. Sie ist die größte Finanzgruppe in Spanien und Lateinamerika und ist führend in Großbritannien, Portugal, Deutschland, Polen und dem Nordosten der USA. Ihre Tochtergesellschaft Santander Consumer Finance ist in den europäischen Kernmärkten sowie in Skandinavien präsent. Im Jahr 2012 erzielte Santander ein Nettobetriebsergebnis von 23,559 Mrd. Euro, eine Steigerung von 2 % zum Vorjahr.

Die Santander Consumer Bank AG ist ein profilierter Anbieter von Finanzdienstleistungen im Privatkundengeschäft. Darüber hinaus ist sie der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad und (Motor-) Caravan in Deutschland. Auch bei der Finanzierung von Konsumgütern ist das Institut führend. Über ihre bundesweit mehr als 300 Filialen, ihr TeleCenter sowie via Internet bietet sie eine umfassende Palette klassischer Bankprodukte an. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander und in Deutschland mit den Marken Santander Consumer Bank, Santander Bank und Santander Direkt Bank vertreten.

Der Bundesverband eMobilität e. V. setzt sich dafür ein, die Mobilität in Deutschland mit dem Einsatz Erneuerbarer Energien auf Elektromobilität umzustellen. Zu den Aufgaben des BEM gehört die Verbesserung der gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Ausbau der eMobilität als nachhaltiges, zukunftsweisendes und intermodales Mobilitätskonzept sowie die Durchsetzung einer Chancengleichheit bei der Umstellung auf Elektromobilität. Um diese Ziele zu erreichen, vernetzt der BEM die Akteure aus Wirtschaft, Politik und Medien miteinander, fördert die öffentliche Wahrnehmung für eine Neue Mobilität und setzt sich für die nötigen infrastrukturellen Veränderungen ein.

Pressekontakt:

René Hartmann
Communications
02161-6905754
Rene.Hartmann@santander.de

Original-Content von: Santander Consumer Bank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Santander Consumer Bank AG

Das könnte Sie auch interessieren: