Santander Consumer Bank AG

Santander spendet 180.000 Euro aus Fluthilfe-Aktion

Santander spendet 180.000 Euro aus Fluthilfe-Aktion
(v.l.n.r.) Dietmar Hoffmann, Geschäftsführer Landesverband Kraftfahrzeuggewerbe Thüringen, Günther Stangl, Regionaler Vertriebsleiter Santander Consumer Bank, Marion Johl, Generalbevollmächtigte und Vertriebsleiterin Kfz bei der Santander Consumer Bank, Dieter Tannert, Geschäftsführer Landesverband... mehr

Mönchengladbach (ots) - - Notfallprogramm "Partnerhilfe" ein voller Erfolg

- Kfz-Verbände sorgen für eine gleichmäßige Verteilung der Spendensumme

Die Santander Consumer Bank startete im Juni dieses Jahres eine große Spendenaktion, um die vom Hochwasser betroffenen Händler-Partner und deren Kunden mit schneller Hilfe zu unterstützen.

Das Nothilfeprogramm bestand aus verschiedenen Aktionen wie einem kostengünstigen Beschaffungs- und Reparaturkredit und der "Partnerhilfe". Bei dem Programm "Partnerhilfe" spendete die Santander Consumer Bank 200 EUR für alle Finanzierungen ab einer Laufzeit von 60 Monaten und einer Höhe von über 10.000 EUR an die Flutopfer. Für alle darunterliegenden Finanzierungen wurden 100 EUR bereitgestellt.

Bis Ende Oktober konnte so die stolze Spendensumme in Höhe von 180.000 Euro bereitgestellt werden, die am gestrigen 17. Dezember in der Geschäftsstelle des Verbandes des Kraftfahrzeuggewerbes in Bayern e. V. übereicht wurde. Marion Johl, Generalbevollmächtigte und Vertriebsleiterin Kfz der Santander Consumer Bank, übergab den symbolischen Scheck an den Präsidenten des Landesverbandes Bayern, Klaus Dieter Breitschwert, und den Geschäftsführer, Dieter Tannert, sowie an den Geschäftsführer des Landesverbandes Thüringen, Dietmar Hoffmann, der die Spende stellvertretend für die Verantwortlichen aus Sachsen und Sachsen-Anhalt entgegengenommen hat.

Die Verbände sorgen für eine gleichmäßige Verteilung der Spende an die vom Hochwasser geschädigten Betriebe. Marion Johl sagte bei der Spendenübergabe: "Wir sind stolz auf den Erfolg unserer Aktion und freuen uns heute diesen Scheck übergeben zu können. Als langjähriger und vertrauensvoller Partner des Kfz-Handels war es für uns eine Selbstverständlichkeit zu helfen. Ich möchte mich auch ausdrücklich bei unseren Handelspartnern bedanken, die an unserer Aktion "Partnerhilfe" mitgewirkt haben."

Der Verbandspräsident Klaus Dieter Breitschwert zeigte sich hocherfreut: "Wir danken seitens der Landesverbände sehr herzlich der Santander Consumer Bank für diese Spende, die unsere Innungen an vom Hochwasser betroffene Betriebe weiterreichen. Die Santander Consumer Bank unterstützt damit in vorbildlicher Art und Weise die Bemühungen unserer Innungen, hochwassergeschädigten Innungsbetrieben beim Wiederaufbau zu helfen."

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügte Santander Ende 2012 über ein verwaltetes Vermögen von 1.388 Mrd. Euro. Santander hat weltweit mehr als 102 Millionen Kunden, rund 14.400 Filialen - mehr als jede andere internationale Bank - und rund 187.000 Mitarbeiter. Sie ist die größte Finanzgruppe in Spanien und Lateinamerika und ist führend in Großbritannien, Portugal, Deutschland, Polen und dem Nordosten der USA. Ihre Tochtergesellschaft Santander Consumer Finance ist in den europäischen Kernmärkten sowie in Skandinavien präsent. Im Jahr 2012 erzielte Santander ein Nettobetriebsergebnis von 23,559 Mrd. Euro, eine Steigerung von 2 % zum Vorjahr.

Die Santander Consumer Bank AG ist ein profilierter Anbieter von Finanzdienstleistungen im Privatkundengeschäft. Darüber hinaus ist sie der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad und (Motor-)Caravan in Deutschland. Auch bei der Finanzierung von Konsumgütern ist das Institut führend. Über ihre bundesweit mehr als 300 Filialen, ihr TeleCenter sowie via Internet bietet sie eine umfassende Palette klassischer Bankprodukte an. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander und in Deutschland mit den Marken Santander Consumer Bank, Santander Bank und Santander Direkt Bank vertreten.

Pressekontakt:

René Hartmann
Communications
02161-6905754
Rene.Hartmann@santander.de

Weiteres Pressematerial (inkl. Fotos) finden Sie unter
presse.santander.de

Original-Content von: Santander Consumer Bank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Santander Consumer Bank AG

Das könnte Sie auch interessieren: