Das könnte Sie auch interessieren:

Erste Bilder des neuen Ford Focus ST Turnier

Köln (ots) - - Neues, bis zu 206 kW (280 PS) starkes Sportmodell der Ford Focus-Baureihe debütiert auch ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CosmosDirekt

04.04.2018 – 09:50

CosmosDirekt

Zahl des Tages: Für 49 Prozent der Deutschen ist das Schönste am Erwachsensein, dass sie sich selbst versorgen können

Saarbrücken (ots)

Erwachsensein heißt auf eigenen Beinen stehen

Kein Taschengeld? Kein Problem. Für knapp jeden zweiten Deutschen (49 Prozent) ist das Schönste am Erwachsensein, dass er für sich selbst sorgen kann. Das zeigt eine repräsentative Studie (1) des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland. Naturgemäß sind es vor allem die Befragten ab 60 Jahren (59 Prozent), die es aufgrund ihrer langen Erfahrung am meisten schätzen, finanziell auf eigenen Beinen zu stehen. Ebenso zeigt sich, dass die ersten Schritte als Erwachsene von der Altersklasse der unter 25-Jährigen auch mit weniger positiven Erfahrungen in Verbindung gebracht werden. Nur 38 Prozent dieser Altersgruppe finden, dass die Fähigkeit sich selbst zu versorgen das Schönste am Erwachsensein ist. Dabei ist diese Unabhängigkeit nicht selbstverständlich: "Jeder vierte Arbeitnehmer in Deutschland wird vor der Rente berufsunfähig", erklärt Nicole Canbaz, Vorsorge-Expertin bei CosmosDirekt. "Sich selbst versorgen zu können bedeutet auch, für diesen Ernstfall vorzusorgen. Wer durch Krankheit oder Unfall nicht mehr in der Lage ist, seiner Arbeit nachzugehen, wird durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung geschützt. Sie bewahrt vor existenzieller finanzieller Not", sagt Canbaz und empfiehlt gerade Berufsanfängern, eine solche Versicherung abzuschließen. Der Abschluss ist bereits zum Ausbildungsstart bzw. zum Studienbeginn möglich und sinnvoll. Junge Menschen profitieren beim Vertragsabschluss von besonders niedrigen Beiträgen - pro Monat und über die Gesamtlaufzeit der Versicherung.

(1)Repräsentative Umfrage "Jetzt aber ich - Erwachsenwerden in Deutschland" des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt. Im Juli 2017 wurden in Deutschland 2.006 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt.

Bei Übernahme des Originaltextes im Web bitten wir um Quellenangabe: www.cosmosdirekt.de/veroeffentlichungen/erwachsen-werden-235482/

Weitere Veröffentlichungen zu dieser und zu weiteren Umfragen finden Sie hier: https://www.cosmosdirekt.de/presse/veroeffentlichungen

Wir verfügen über zusätzliche Informationen zu diesem Thema. Wenden Sie sich gerne an den unten angegebenen Ansprechpartner, wenn wir Sie diesbezüglich unterstützen können.

Pressekontakt:

Sabine Gemballa
Business Partner
CosmosDirekt
Telefon: 0681 966-7560
E-Mail: sabine.gemballa@generali.com

Original-Content von: CosmosDirekt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CosmosDirekt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung