Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gruner+Jahr, Brigitte Woman

22.08.2007 – 09:40

Gruner+Jahr, Brigitte Woman

Die Schriftstellerfamilie Biller: "Wir sind oft zu faul, die neuesten Bücher der anderen Familienmitglieder zu lesen."

    Hamburg (ots)

22. August 2007 - Wenn vier Schriftsteller, die zudem noch eine Familie sind, sich treffen, kommt es sicher zu einem lebhaften literarischen Austausch. - Sollte man denken. Nicht aber bei den Billers. "Wir beschäftigen uns nicht ständig mit unseren eigenen Texten", sagt Maxim Biller im Gespräch mit BRIGITTE WOMAN (Ausgabe 9/2007 ab heute im Handel). Und seine Schwester Elena Lappin ergänzt: "Oft sind wir zu faul, sofort die neuesten Produktionen der anderen zu lesen." So was verletzt zwar, aber die Billers haben einen Weg gefunden, damit umzugehen: "Ohne Humor", sagt Mutter Rada Biller, "hätte man bei uns keine Überlebenschancen."

    Doch außerhalb der Familie ist so eine Gelassenheit keine Selbstverständlichkeit. Das bekam Maxim Biller zu spüren, als er seine Ex-Freundin in seinem Roman "Esra" literarisch verfremdet auftauchen ließ. Sie lachte nicht, sondern verklagte ihn wegen Verletzung ihrer Persönlichkeitsrechte. Am 5. September wird das Bundesverfassungsgericht entscheiden, was höher zu bewerten ist: künstlerische Freiheit oder Persönlichkeitsrecht.

Pressekontakt:
Iliane Weiß
Leitung Kommunikation / PR
Verlagsgruppe Frauen/ Familie/ People
Gruner + Jahr AG & Co KG

Tel: 040/3703-2468
Fax: 040/3703-5703
E-Mail: weiss.iliane@guj.de

BRIGITTE WOMAN gehört zu den führenden monatlichen
Frauenzeitschriften Deutschlands. Frauen über 40 haben Mut,
Selbstbewusstsein, Lebenserfahrung. Sie setzen andere Prioritäten als
jüngere Frauen und haben von daher andere Ansprüche an Themen wie
Mode, Kosmetik, Geld und Versicherung, Reise, Wohnen, Psychologie,
Gesundheit und Partnerschaft. BRIGITTE WOMAN nimmt sich viel Zeit für
diese Themen, um ihre Leserinnen in Ruhe, gründlich und mit höchstem
Qualitätsstandard zu informieren, zu inspirieren und zu unterhalten.
BRIGITTE WOMAN verkaufte im 2. Quartal 2007 252.163 Exemplare zu
einem Copypreis von 3,30 Euro.

Original-Content von: Gruner+Jahr, Brigitte Woman, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Brigitte Woman
Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Brigitte Woman