Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von wegewerk GmbH

16.05.2019 – 14:19

wegewerk GmbH

wegewerk präsentiert die dringend benötigte Alternative zum Wahl-O-Mat

Berlin (ots)

Aus Unzufriedenheit mit der führenden Wahlinformationsplattform der Bundeszentrale für politische Bildung bringt die Berliner Digitalagentur wegewerk mit dem "Wahltest" (www.wahltest.de) eine Alternative zum Wahl-O-Mat ins Spiel. Die Agentur kritisiert vor allem einen mangelhaften Bewertungs-Algorithmus (www.wegewerk.com/wahl-o-mat). Die wichtigsten Punkte, die der Wahltest laut wegewerk besser löst, als der Wahl-O-Mat:

   - Differenzierung der Parteiprogramme: Der Wahl-O-Mat misst nur 
     die Zustimmung oder Ablehnung einer Partei zu einer These. Wie 
     stark sich eine Partei tatsächlich engagieren will, geht in 
     diesem Ja-Nein-System verloren.
   - Falsche Themenäquivalenz: Der Wahl-O-Mat gewichtet überragende 
     Themen maximal doppelt so stark wie drittrangige 
     Fragestellungen.
   - Falsche Übereinstimmungen: Stimmen Nutzer*innen einer Frage zu, 
     erhalten Sie dennoch eine Übereinstimmung mit Parteien, die sich
     zu der Frage enthalten haben. 

Die Bundeszentrale für politische Bildung reagierte bisher nur ausweichend auf die bereits in sozialen Medien kursierende Kritik: "[Der Wahl-O-Mat] ist ein Tool, das spielerisch zur Beschäftigung mit Politik und den Positionen der Parteien anregen soll." Da aktuell kein Wahltool existiert, das diesen Herausforderungen tatsächlich Rechnung trägt, hat wegewerk jetzt selbst eine Alternative zum Wahl-O-Mat bereitgestellt: Anhand der auch im Wahl-O-Mat gestellten Fragen können Nutzer*innen hier Themen stärker nach ihrer Dringlichkeit gewichten. Zu einigen Fragen, die ausgewogenere Antworten als "Ja" und "Nein" erfordern, werden mehr Antwortmöglichkeiten geboten. Die leichte Bedienbarkeit geht trotzdem nicht verloren.

wegewerk Geschäftsführer Juri Maier versteht das Tool auch als Ansage an den Wahl-O-Mat: "Deutschlands populärstes Wahltool muss besser werden."

wegewerk ist eine Full-Service Digitalagentur für Non-Profit Kommunikation. Im Jahr 2000 gegründet, arbeiten heute über 35 Mitarbeiter*innen für namhafte NGOs, Verbände, Stiftungen, Gewerkschaften und Behörden. Von der Kampagnenstrategie bis zur digitalen Transformation.

Pressekontakt:

Viktor Böse

viktor.boese@wegewerk.com
wegewerk gmbh

saarbrücker str. 24 | 10405 berlin | germany
t: +49-30-213087-22 | f: +49-30-213087-17
http://www.wegewerk.com

Original-Content von: wegewerk GmbH, übermittelt durch news aktuell