Lebensversicherung von 1871 a.G.

LV 1871 setzt Zeichen für eine lebenswerte Zukunft

München (ots) - Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) engagiert sich für mehr Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit: Im Rahmen einer Kooperation mit der Organisation Plant-for-the-Planet wird das Unternehmen die Pflanzung von Bäumen finanzieren. Damit will die LV 1871 ein Zeichen setzen für eine lebenswerte Zukunft der nachfolgenden Generationen und den Umweltschutz.

Die LV 1871 steht für bedarfsgerechte Vorsorge- und Absicherungslösung und will damit einen Beitrag leisten, für eine finanziell abgesicherte Zukunft ihrer Kunden. Dafür hat das Unternehmen ein breites Produktportfolio entwickelt. Überdies nimmt das Unternehmen auch seine gesellschaftliche Verantwortung wahr. "Unser Ziel ist es, dass Menschen ohne finanzielle Sorgen in die Zukunft schauen können. Sie sollen im hohen Alter aber auch eine gesunde Umwelt vorfinden, in der es sich zu leben lohnt", sagt LV 1871 Vertriebsvorstand Rolf Schünemann.

Mit Plant-for-the-Planet für den CO2-Ausgleich

Um dieses Ziel in die Tat umzusetzen, hat sich die LV 1871 für die Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation Plant-for-the-Planet entschieden. Die Kinder- und Jugendinitiative aus dem bayrischen Tutzing will bis zum Jahr 2020 mehr als 1.000 Milliarden Bäume pflanzen, um auf diese Weise einen CO2-Ausgleich herbeizuführen. Die LV 1871 unterstützt Plant-for-the-Planet finanziell mit Spenden unter anderem für Baumpflanzaktionen und Informationsveranstaltungen für Kinder. Für jeden gespendeten Euro wird ein Baum in Süd- und Lateinamerika gepflanzt.

Mehr unter: www.plant-for-the-planet.org/

Mehr im Newsroom: https://www.lv1871.de/lv1871_internet/3591.htm

Pressekontakt:

Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871)
Maximilansplatz 5
80333 München

presse@lv1871.de

Original-Content von: Lebensversicherung von 1871 a.G., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lebensversicherung von 1871 a.G.

Das könnte Sie auch interessieren: