Ausstellungs GmbH Tarmstedt

Norddeutschlands Landwirte treffen sich in Tarmstedt: Die größte Regionalausstellung des Nordens lädt ein

Tarmstedt (ots) - Rund 650 Aussteller präsentieren sich - Landwirtschaft, Landtechnik und Tierzucht stehen vom 9. bis zum 12. Juli 2010 in Tarmstedt im Blickpunkt Landwirtschaftliche Fachthemen bei den "Tarmstedter Gesprächen".

Norddeutschlands Landwirte freuen sich auf das Wochenende: Vom Freitag, 9. Juli bis zum kommenden Montag, 12. Juli, werden sich die Landwirte mit ihren Familien ebenso wie die Lieferanten und Partner der hiesigen Landwirtschaft auf den Weg nach Tarmstedt machen. Rund 650 Firmen und Verbände werden dann ihr Angebot auf der größten regionalen Landwirtschaftsschau des Nordens zeigen. In den vergangenen Jahren kamen jeweils zwischen 90.000 und mehr als 100.000 Besucher. An diese hervorragenden Ergebnisse wollen die Tarmstedter in diesem Jahr wiederum anknüpfen.

Den größten Teil der inzwischen 17 Hektar (170.000 m²) großen Ausstellungsfläche und der elf Ausstellungshallen belegen dabei Firmen, Verbände und Institutionen aus der Landwirtschaft, den erneuerbaren Energien, der Garten- und Landschaftspflege sowie der Rindvieh- und Pferdezucht. In diesem Jahr wurden die Bereiche der Fachaussteller für die Themen "Tier" und "Erneuerbare Energien" überarbeitet und erweitert.

Hochkarätige Tierschauen präsentieren Spitzentiere Für Pferde- und Rindviehzüchter sind die hochkarätigen Zuchttierschauen stets ein ganz besonderer Höhepunkt der Tarmstedter Ausstellung. Aber auch das abwechslungsreiche und attraktive Tiershow-Programm begeistert jährlich kleine und große Tierfreunde. Weit mehr als 1.000 Tiere werden auf dem weitläufigen Tierschaugelände an allen vier Ausstellungstagen das Publikum in ihren Bann ziehen. Die Pferdezüchter nehmen die Stutenschau, den Trakehnertag und die Kreisfohlenschau ins Visier.

Daten - Fakten - Adressen

Die 62. Tarmstedter Ausstellung findet vom Freitag, den 9. Juli, bis zum Montag, den 12. Juli 2009, statt. Das Gelände ist an allen Tagen von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen über die Ausstellungs-GmbH, Hauptstraße 15, 27412 Tarmstedt, Telefon (04283) 329, Fax (04283) 8207. Das regelmäßig aktualisierte Programm, viele weitere Informationen und ein Foto-Rückblick auf die Veranstaltung im Vorjahr sind darüber hinaus auch im Internet unter der Adresse www.tarmstedter-ausstellung.de zu finden.

Pressekontakt:

Dirk Gieschen, Ausstellungs GmbH, Telefon (04283) 98 11 90;
Mail: info@gmc-pressebuero.de

Original-Content von: Ausstellungs GmbH Tarmstedt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ausstellungs GmbH Tarmstedt

Das könnte Sie auch interessieren: