Bundesverband Presse-Grosso e.V.

"Presse-Grosso 2.0"
Bundesverband Presse-Grosso präsentiert neue Homepage

Köln (ots) - Seit 16. September 2008 ist der neue Onlineauftritt des Bundesverbandes Presse-Grosso zu erreichen - unter www.pressegrosso.de bietet die in Design und Struktur runderneuerte Website wissenswerte Fakten rund um den Großhandel mit Zeitungen und Zeitschriften. Das neue Portal ist das zentrale Tor zur Welt des Pressehandels in Deutschland mit aktuellen Brancheninformationen und Quicklinks zu den 74 Presse-Grossisten sowie zu zahlreichen Kooperationspartnern. Die Website richtet sich an Presse-Grossisten, Verlags- und Handelspartner sowie die interessierte Öffentlichkeit. Technisch "state of the art" verbindet das neue Branchenportal ein modernes Redaktionssystem mit einem ansprechenden Design im CI des Pressegroßhandels. Die umfangreichen Inhalte sind in fünf Hauptrubriken übersichtlich strukturiert. Die Rubrik "Branche" gibt einen umfassenden Einblick in die Funktionsweise und Charakteristika des Pressevertriebssystems in Deutschland. Dargestellt sind die Essentials sowie Daten und Fakten über den Presseeinzelverkauf. In den Rubriken "Verband" und "Bereiche" erhalten die Nutzer Einblicke in Aufgaben und Organisation des Bundesverbandes. Die Tätigkeitsbereiche und An-sprechpartner der Fachressorts werden in der Rubrik "Bereiche" präsentiert. Die Aktivitäten des Bundesverbandes auf den Gebieten der Leseförderung, der Aus- und Weiterbildung sowie des Jugend- und Umweltschutzes greift die Rubrik "Engagement" auf.

Nutzwertanwendungen ergänzen das redaktionelle Angebot der Website: Ein neuer Service ist die "Grossistensuche" mit Hilfe einer interaktiven Gebietskarte der Bundesrepublik. Durch Markieren einer gewünschten Region kann unmittelbar der zuständige Presse-Grossist adressiert werden. Der Hamburger Presse Fachverlag liefert "on the fly" tagesaktuelle Vertriebs-News aus der Online-Redaktion des Fachmagazins "dnv - der neue vertrieb". Den Mitgliedern des Grosso-Verbandes steht zudem ein umfangreiches Intranet zur Verfügung.

Für die technische Umsetzung des neuen Webportals zeichnet die CONCEPT-NET GmbH, Regensburg, verantwortlich. Das Layout basiert auf der Online Brachenlösung, die im Auftrag der Projektgruppe Online des Bundesverbandes Presse-Grosso zusammen mit der Agentur entwickelt wurde. Die Branchenlösung ermöglicht einen zeitgemäßen Auftritt des Pressegroßhandels im einheitlichen "look-and-feel".

Pressekontakt:

Bundesverband Presse-Grosso e.V., Händelstraße 25-29, 50674 Köln,
Tel.: 0221/921337-0, Fax: 0221/921337-44, E-Mail: bvpg@bvpg.de ,
Internet: www.pressegrosso.de, Kontakt : Kai-C. Albrecht (ka@bvpg.de)

Original-Content von: Bundesverband Presse-Grosso e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesverband Presse-Grosso e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: