Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mittelbayerische Zeitung

09.10.2017 – 20:00

Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Zwei Paar Stiefel
Kommentar zu Cannabis auf Rezept

Regensburg (ots)

Beim Thema Cannabis gehen die Meinungen auseinander. Gestritten wird nicht nur über die Legalisierung des Rauschmittels für den privaten Verbrauch, sondern auch über die therapeutische Wirkung. Seit einem halben Jahr können schwerkranke Menschen Cannabis in der Apotheke beziehen. Die Entscheidung, den Wirkstoff aus medizinischen Gründen zugänglich zu machen, war richtig - allen Anlaufschwierigkeiten zum Trotz. Manche Ärzte sehen den therapeutischen Einsatz von Cannabis skeptisch, weil der dauerhafte Konsum zu psychischer Abhängigkeit führen kann und auch die medizinische Wirksamkeit noch nicht abschließend geklärt ist. Kassen scheuen vor allem die hohen Kosten. Pharmaunternehmen hoffen dagegen auf ein großes Geschäft. Für Patienten aber, die unter schlimmen Schmerzen leiden, ist jede Linderung ein Segen. Das zählt. Fest steht aber auch: Haschisch ist neben Marihuana die am weitesten verbreitete, illegale Droge in Deutschland. Besitz, Anbau und Handel mit Cannabis sind verboten, nur kleine Mengen für den Eigenverbrauch werden toleriert. Das sollte so bleiben. Freizeitkonsum und Therapie sind zwei Paar Stiefel.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung
Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung