Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Mittelbayerische Zeitung mehr verpassen.

24.11.2013 – 20:39

Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Gigantischer Fehlschlag
Kommentar zum Weltklimagipfel

Regensburg (ots)

Die Weltklimakonferenz ist gescheitert. Die gefundenen Lösungen, die diesen Namen nicht verdienen, sind nichts als ein Feigenblatt für den Warschauer Fehlschlag. Den Gipfel des Absurden bildet die Einigung auf einen sogenannten Warschau-Mechanismus, über den die größten CO2-Sünder künftig die Entwicklungsländer für die Folgen des Klimawandels entschädigen sollen. Warschau-Mechanismus klingt gewaltig, ist aber leider eine Worthülse. Wie das Ganze funktionieren soll, weiß niemand. Beschlossen wurde: nichts. Wiedervorlage 2016. Die Gründe dafür sind offensichtlich. Da sind die Industriestaaten. Sie haben die Welt verdreckt und sind dabei reich geworden. Die USA gehören dazu, Japan, Australien, auch Deutschland. Nun sollen sie zahlen, womöglich auf Wohlstand verzichten. Das wollen sie aber nicht. Die zweite Gruppe bilden die Schwellenländer wie China, Indien und Brasilien. Sie streben mit aller Macht dorthin, wo die Industriestaaten bereits sind. Sie wollen den gleichen Reichtum. Um dies zu erreichen, holzen sie den Regenwald ab (Brasilien) und verpesten die Luft (China, Indien, auch Gipfelgastgeber Polen!). Gruppe drei sind die Entwicklungsländer. Sie sind die Betrogenen. Sie tragen die Verluste und Schäden. Sie wären vom prognostizierten Weltuntergang als Erste betroffen.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Mittelbayerische Zeitung
Weitere Storys: Mittelbayerische Zeitung