Das könnte Sie auch interessieren:

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

Programm des SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell steht - PR- und Marketingverantwortliche haben ihre Lieblingsthemen gewählt

Hamburg (ots) - Influencer Marketing, Gamification, Künstliche Intelligenz, Working out Loud oder Storytelling ...

13.02.2019 – 09:29

NORMA

NORMA: Discounter aus Nürnberg hat wieder viele Oster-Artikel und Innovationen mit dem Fairtrade-Kakao-Siegel im Programm
Nachhaltigkeits-Standards auch für die süßen Osterspezialitäten

  • Bild-Infos
  • Download

Nürnberg (ots)

Süßer und fairer Feiertagsgenuss für alle, der bundesweite Discounter NORMA bietet genau diesen Vorteil auch zum Saison-Höhepunkt Ostern 2019 an. Denn: Mehr als 40 Oster-Artikel der NORMA-Eigenmarke Goldora tragen wieder das Fairtrade-Kakao-Programm-Siegel - und stellen für die Kunden so sicher, dass der Kakao in diesen Spezialitäten ausschließlich aus kontrolliert-fairem Handel und nachhaltigem Anbau kommt.

Der Kakaobaum ist immergrün, gedeiht in Afrika, Asien, Mittel- und Südamerika sowie der Karibik - und sorgt für Nachschub an einer der begehrtesten Früchte auf der ganzen Welt. Damit die Ernte der Kakaobohnen gut wird, sind vorher eine aufmerksame Kultivierung und viel Pflege der Kakaobäume angesagt. In den Anbaugebieten wird diese wichtige Aufgabe oft von kleinbäuerlichen Betrieben und Kooperationen übernommen, die dabei von den verlässlichen Vorteilen des Fairtrade-Kakao-Programms profitieren. So können die eingebundenen Kakao-Bauern nicht nur auf auskömmliche Mindestpreise für ihren Verkauf über den fairen Handel zählen, sondern werden auch mit der zusätzlichen Fairtrade-Prämie für zukunftssichernde Gemeinschaftsprojekte in ihrer Anbauregion unterstützt. Zugleich verpflichten die Fairtrade-Standards auf Anbaumethoden, die nachhaltig und umweltverträglich sind.

Im Ergebnis sind das gute Gründe, bei den bevorstehenden Oster-Einkäufen den Fairtrade-Gedanken fortzuführen: Zu den bei NORMA angebotenen Oster-Artikeln mit dem Fairtrade-Kakao-Siegel zählen in dieser Saison nicht nur beliebte Klassiker wie die Goldora Edelnougat Eier 150 g (für 1,29 EUR) und die Goldora Blätterkrokant Eier 150 g (für 0,89 EUR), sondern auch interessante Neuigkeiten, die es jetzt erstmals für den lecker-süßen und fairen Oster-Genuss gibt:

Neu mit dem Fairtrade-Kakao-Programm-Siegel im Ostersortiment bei NORMA erhältlich sind:

   - Die Goldora Premium Nougateier im 120 g-Beutel in den Sorten 
     Schichtnougat, Nougat mit Mandelsplittern oder Sahnenougat (für
     1,79 EUR) 
   - Die Goldora Gefüllten Schokoladeneier im 300 g-Beutel in den 
     Sorten Minzeier und sortiert in verschiedenen
     Geschmacksrichtungen (für 1,89 EUR) 
   - Die Goldora Eierlikörcremeeier im 150 g-Beutel in den Sorten 
     Vollmilch, Zartbitter und weiße Schokolade (für je 0,99 EUR). 

Darüber hinaus ganz neu von Goldora im NORMA-Regal: Die Goldora Confiserie Schokotaler mit Mürbeteigdekor in der 150 g-Packung in den Sorten Vollmilch und Zartbitter (für 1,99 EUR) - diese süße Oster-Innovation von NORMA trägt das Siegel UTZ-certified, das auch für nachhaltigen Anbau steht.

Der expansive Discounter NORMA mit Hauptsitz in Nürnberg ist in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien mit über 1.450 Filialen am Markt. Im Online-Shop NORMA24.de finden die Kunden neben attraktiven Nonfood-Warenwelten mit über 20.000 Artikeln z. B. auch Top-Weine, die günstigsten Nah- und Fernreisen oder aktuellste Produkte zur Telekommunikation.

Pressekontakt:

Uwe Rosmanith
Rosmanith & Rosmanith GbR
Die Art der Kommunikation
Unter den Eichen 7
D-65195 Wiesbaden
0611/716547920
uwe@rosmanith.de

Katja Heck
NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Leiterin Kommunikation und Werbung
Manfred-Roth-Straße 7
D-90766 Fürth
k.heck@norma-online.de

Original-Content von: NORMA, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von NORMA
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung