NORMA

NORMA: Gute Ausbildung für eine sichere Zukunft!
Über 600 Jugendliche starten beim fränkischen Discounter ins Berufsleben

Über 600 Jugendliche starten beim fränkischen Discounter ins Berufsleben. Gute Jobs für eine sichere Zukunft: Beim Discounter NORMA wurden soeben deutschlandweit große Begrüßungstage für die neu eingestellten Auszubildenden in vielen attraktiven Berufen duchgeführt. Über 600 Jugendliche sind mit... mehr

Nürnberg (ots) - Mit erstklassiger Ausbildung beruflich weiterkommen - NORMA begleitet auch in diesem Jahr wieder über 600 Jugendliche auf diesem Weg. Insgesamt kann sich der erfolgreiche Discounter aus Fürth somit über 1.200 Auszubildende im Unternehmen freuen. "Aufgrund der demografischen Entwicklung wird es für Unternehmen immer wichtiger auf Eigengewächse zu bauen - NORMA ist für die Zukunft bestens aufgestellt", heißt es dazu aus der NORMA-Geschäftsleitung. Beispielhaft sind dabei die deutschlandweit durchgeführten Begrüßungstage - allein am Hauptsitz in Fürth konnten jetzt über 100 Newcomer ihren Arbeitgeber erstmals näher kennenlernen und wurden in lockerer Atmosphäre über ihre Job-Perspektiven informiert. Mit den Ausbildungsverträgen entscheiden sich die Jugendlichen für ein Unternehmen, das im deutschen Einzelhandel und in drei europäischen Auslandsmärkten gut verankert ist. Für alle neuen Verkäufer/innen bzw. Kaufleute (m/w) im Einzelhandel, Kaufleute für Büromanagement (m/w) sowie Fachlageristen und Fachkräfte für Lagerlogistik entstehen viele Karrierechancen - die Jobs beim Discounter NORMA sind sicher und zukunftsfest.

Auch am Zentralsitz in Fürth wurden die neuen NORMA-Kollegen vom Niederlassungs-Management begrüßt. Aktueller Treffpunkt war das Fürther Logistikzentrum, wo der gemeinsame Rundgang durch die 20.000 Quadratmeter große Halle eindrucksvoll zeigte, mit welchen präzisen Arbeitsschritten und modernen IT-Systemen der NORMA-Discount so erfolgreich funktioniert. Den jungen Berufsstartern wurde anhand konkreter Praxisbeispiele deutlich gemacht, warum die NORMA-Filialen im In- und Ausland zu den beliebtesten Einkaufsadressen gehören.

Auch für das kommende Ausbildungsjahr 2016 gilt: Wer zur mittleren Reife oder zum qualifizierten Hauptschulabschluss noch Eigeninitiative, Fairness und Lernbereitschaft mitbringt, geht mit NORMA einen perspektivreichen Weg. Für die Abiturienten bietet das Unternehmen auch ein berufsbegleitendes Business Administration (BA)-Studium an.

Der expansive Discounter NORMA mit Hauptsitz in Nürnberg ist in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien mit bereits über 1.400 Filialen am Markt.

Pressekontakt:

Uwe Rosmanith
Rosmanith & Rosmanith GbR
Unter den Eichen 7
D-65195 Wiesbaden
0611/716547920
uwe@rosmanith.de

Katja Heck
NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Leiterin Werbung und Kommunikation
Würzburger Str. 196
D-90766 Fürth
k.heck@norma-online.de

Original-Content von: NORMA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NORMA

Das könnte Sie auch interessieren: