PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Forum Getränkedose mehr verpassen.

30.05.2008 – 13:43

Forum Getränkedose

Das Comeback der Dose

Das Comeback der Dose
  • Bild-Infos
  • Download

Düsseldorf (ots)

Ab heute startet sie in Deutschland wieder durch: Mit der Initiative "DIE DOSE - ALLES IST DRIN!" möchte der Verband der europäischen Getränkedosenhersteller die praktische Verpackung auch hierzulande wieder salonfähig machen.

Ganz gleich ob Bier, Softdrinks, Wasser oder Prosecco - egal ob Zuhause oder zum Mitnehmen: Die Dose ist der Allrounder unter den Getränkeverpackungen. Das sehen immer mehr Deutsche genauso. Seit 2006 steigt die Nachfrage nach den handlichen Erfrischungsbehältern. Bier in Tankstellen und Kiosken wird zu 20 Prozent wieder in Getränkedosen verkauft. Nie wurden mehr von ihnen in Deutschland produziert als in diesem Jahr. Um die Getränkedose noch stärker in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken, startet der Verband der europäischen Getränkedosenhersteller (BCME) zur Fußball Europameisterschaft eine neue Image-Kampagne für die praktische Event-Verpackung. Der Name der langfristig angelegten Initiative: "DIE DOSE - ALLES IST DRIN!".

"Unser neues Motto zeigt nicht nur wie flexibel die Dose ist, wenn es um die unterschiedlichsten Getränke geht, sondern macht deutlich, dass für uns in Deutschland wieder alles möglich ist", sagt Uwe Stoffels, Sprecher von BCME Deutschland. "Nach ein paar schwierigen Jahren geht es für uns jetzt wieder aufwärts." Allein für dieses Jahr erwarten die Experten der führenden Getränkedosenproduzenten Ball Packaging Europe, Crown Bevcan Europe und Rexam Beverage Can Europe ein Wachstum von zehn Prozent. "Und das, obwohl die Getränkedose in Deutschland nach wie vor mit Vorurteilen zu kämpfen hat, die es nun aufzuklären gilt."

Die Dose: vollständig recycelbar

"Die Dose ist eine der wenigen Verpackungen, die komplett wieder verwertbar ist - und zwar ohne Qualitätsverlust. Durch das Recycling können wir bis zu 95 Prozent Energie sparen, die nötig gewesen wäre, um eine Getränkedose aus Neumaterial zu produzieren", sagt Welf Jung, ebenfalls Sprecher von BCME Deutschland. Im Vergleich zu den 70er-Jahren benötigen die Dosenproduzenten heute nur noch halb so viele Rohstoffe für die Herstellung. "Was ihre Umweltverträglichkeit angeht, hat die Dose anderen Verpackungsmaterialien einiges voraus." Zudem halten Experten wie der Sachverständigenrat für Umweltfragen das "Dosenpfand" in Deutschland für ökologisch wenig sinnvoll. Schließlich wurden schon vor der Einführung des Einwegpfandes rund 80 Prozent aller gebrauchten Getränkedosen recycelt. Welf Jung: "Unsere Aufgabe ist es, diese Fakten bekannt zu machen. Denn viele kennen die Vorzüge der Getränkedose noch nicht."

Die Dose: voller Innovationskraft

Doch nicht nur in Umweltfragen hat sich in den vergangenen Jahren für die Getränkedose viel verändert. "Ihr Potenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft", sagt Uwe Stoffels. "Was die Innovationsmöglichkeiten angeht, sind wir noch lange nicht am Ende." So verleihen neue, temperaturempfindliche Lacke der Getränkedose eine neue Farbe, wenn sie auf die richtige Temperatur heruntergekühlt ist. In Frankreich ist gerade die erste wieder verschließbare Getränkedose für Softdrinks auf den Markt gekommen. "Wir wollen jetzt gezielt über Fakten wie diese informieren", ergänzt Uwe Stoffels. "National und international."

Tatsächlich ist BCME seit Jahren auch in anderen europäischen Ländern aktiv. Denn: "Europaweit ist die Dose Getränkeverpackung Nummer eins. In Deutschland gibt es nach wie vor viele Vorurteile. Die gilt es jetzt aus dem Weg zu räumen, damit wir endlich wieder sachlich über ihre Vor- und Nachteile diskutieren können", sagt Welf Jung. "Wir sind sicher, dass die Erfolgsgeschichte der Dose dann auch hier bei uns fortgeschrieben wird."

Über BCME:

BCME - BEVERAGE CAN MAKERS EUROPE - ist die europäische Vereinigung der drei Getränkedosenhersteller Ball Packaging Europe, Crown Bevcan Europe & Middle East und Rexam Beverage Can Europe & Asia. Der Verband versteht sich als Bindeglied zwischen Industrie, Handel und Verbrauchern. Die Zielsetzung der 2008 gegründeten Initiative "DIE DOSE - ALLES IST DRIN!" ist die Förderung und die kommunikative Unterstützung der Getränkedose in Europa.

Pressekontakt:

BCME Press Office - Deutschland:
HERING SCHUPPENER
Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH
Kreuzstraße 60
40210 Düsseldorf

Volker Böcking
Telefon: +49-211-430 79-10
Fax: +49-211-430 79-59
E-Mail: vboecking@heringschuppener.com

Silke Lenz
Telefon: +49-211-430 79-18
Fax: +49-211-430 79-59
E-Mail: slenz@heringschuppener.com

Original-Content von: Forum Getränkedose, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Forum Getränkedose
Weitere Storys: Forum Getränkedose