Münchener Verein Versicherungsgruppe

Münchener Verein verbessert sein erfolgreiches Pflegetagegeld "Deutsche PrivatPflege"

Eine private Pflegevorsorge wie vom Münchener Verein schützt vor hohen Kosten im Pflegefall. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/60945 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe/Werner Heiber"

München (ots) - Zum Oktober hat die Münchener Verein Versicherungsgruppe das 2010 eingeführte Baukastenprodukt "Deutsche PrivatPflege" weiter verbessert. Mit einer Anhebung des Eintrittsalters auf 75 Jahre sowie einer zusätzlichen Online-Abschlussmöglichkeit ohne Wartezeit erhöht das Unternehmen für Vermittler Vertriebschancen im Pflegevorsorgemarkt durch Kundenkreiserweiterung und mehr Flexibilität in der Kundenabsicherung. Mit einem "ausgezeichnet" jeweils von "MORGEN&MORGEN" sowie von "Das Scoring" geht die neue Version bereits mit besten Ratingergebnissen an den Start.

Verbesserte Produktfeatures für mehr Chancen im Pflegevertrieb

Das erfolgreiche Bausteinkonzept hat das Unternehmen um einen sofortigen Versicherungsschutz mit Gesundheitsprüfung und um den Online-Abschluss in den Pflegestufen 0 bis II (ohne Gesundheitsprüfung) für die Eintrittsalter 71 bis 75 Jahre erweitert. "Unsere Pflegeexpertise haben wir in den vergangenen Jahren mit Produktinnovationen und konsequenten Produktverbesserungen sowie einer stetigen Erweiterung des Assistanceangebotes konsequent ausgebaut", so Dr. Rainer Reitzler, Vorstandsvorsitzender der Münchener Verein Versicherungsgruppe, zu den Beweggründen. Seit Einführung des Pflegetagegeldes 2010 konnte das Unternehmen einen Zuwachs von mehr als 175.000 Pflege-Tarifen verzeichnen.

Mit der verbesserten Version des erfolgreichen Vorsorgebaukastens können Vermittler nun ihren Kundenkreis bis auf 75Jährige erweitern und erhalten nun noch mehr Flexibilität in der Absicherung ihrer Kunden über gewohnt einfache Online-Abschlussprozesse. Ab sofort bietet der Serviceversicherer nun zwei Abschlusswege der Deutschen PrivatPflege bei gleich bleibendem Beitrag an: der bekannte Online-Abschluss mit drei Jahren Wartezeit ohne Gesundheitsfragen sowie neu der Online-Abschluss ohne Wartezeit mit vereinfachten Gesundheitsfragen und Unterschrift.

Mit Umstellungsgarantie Kunden bereits heute reformsicher versichern

Ändert sich durch die aktuelle oder eine folgende Pflegereform die Situation in der Pflegeversicherung, sind Kunden dank der Umstellungsoption des bewährten Pflegetagegeldes ebenfalls auf der sicheren Seite. Sie haben dann die Möglichkeit, in ein neues Pflegeprodukt zu wechseln und zwar ohne Wartezeit und ohne erneute Gesundheitsprüfung.

Die etablierte Pflegevorsorge des Münchener Verein ist nach wie vor ein modularer Baukasten von Tarifkomponenten, dessen Einzelteile sich nach den Wünschen und Bedürfnissen des Kunden zusammenstellen lassen. Der Vorteil für den Berater liegt darin, dass er exakt das Produkt anbieten kann, das er im Rahmen seiner Analyse ermittelt hat und der Kunde hat die Sicherheit, nur das versichert zu haben, was er wirklich braucht.

Unschlagbare Kombination mit neuer Deutscher DemenzVersicherung

Mit der neuen Deutschen DemenzVersicherung verdoppelt das Unternehmen für Vermittler die Vertriebschancen im Wachstumsmarkt Pflege. Da das Demenztagegeld unabhängig von den Pflegestufen bis zu 600 Euro im Monat leistet, ist sie eine optimale Ergänzung zur privaten Pflegeabsicherung und kann zudem auch solo abgeschlossen werden.

Weitere Informationen unter: www.muenchener-verein.de/pflege

Informationen zum Münchener Verein

Der Ursprung der Versicherungsgruppe wurzelt in der genossenschaftlichen Idee, eine wirtschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für das Handwerk und Gewerbe zu schaffen. Den Anfang machte die Gründung der Münchener Verein Krankenversicherung a.G. als Versicherungsanstalt des Bayerischen Gewerbebundes 1922. Heute ist der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit in den Sparten Krankenversicherung, Lebensversicherung und Allgemeine Versicherung aktiv. Aktuelle Auszeichnungen des Unternehmens sind Platz 1 beim "Deutschen Servicepreis 2015" sowie "Versicherer des Jahres 2015" des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ).

Pressekontakt:

Münchener Verein Versicherungsgruppe
Öffentlichkeitsarbeit
Jana Weisshaupt
Pettenkoferstr. 19
80336 München
Tel: 089/51 52 1154
Fax: 089/51 52 3154
presse@muenchener-verein.de

Original-Content von: Münchener Verein Versicherungsgruppe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Münchener Verein Versicherungsgruppe

Das könnte Sie auch interessieren: