PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Wertekommission mehr verpassen.

06.05.2021 – 10:30

Wertekommission

Wertekommission startet Kampagne "Werte zeigen Gesicht"
Mit einer bundesweiten Kampagne macht die Wertekommission e.V. auf die Bedeutung von Werten in Wirtschaft und Gesellschaft aufmerksam.

Bonn (ots)

Die Wertekommission - Initiative Werte Bewusste Führung e.V. startet im Mai die Kampagne "Werte zeigen Gesicht". Sie hat zum Ziel, einen möglichst breiten branchen- und hierarchieübergreifenden Diskurs zum Thema Werte anzustoßen und wird bis in den Herbst 2021 hinein über alle Kanäle und Formate der Wertekommission umgesetzt.

Im Rahmen der Kampagne werden Woche für Woche insgesamt 36 Menschen, die in Verantwortung stehen, zu Themen rund um die Bedeutung von Werten Stellung beziehen. Mit ihren Statements zeigen sie auf, dass Erfolg und Werte keine Gegensätze darstellen, sondern Werte vielmehr Wert schaffen. Gleichsam geben sie durch ihre Stellungnahmen, die aus einem kurzen Statement und einem erklärenden Text bestehen, Werten ein Gesicht.

Der Blick in den Spiegel

Verbindendes Element aller Kampagnen-Bestandteile ist der Spiegel: Da der Blick in den Spiegel für eine Gewissensfrage steht, wird dieser bei allen Portraits der teilnehmenden Protagonisten eine Rolle spielen - beispielsweise als Autospiegel, Schaufenster oder Industrieglas. Er soll verdeutlichen: Diejenigen, die in Unternehmen und in der Gesellschaft Verantwortung tragen, sollen auch morgen noch in den Spiegel schauen können. Jedes Portrait ist mit einem Zitat unterlegt, das den Dialog mit dem eigenen Spiegelbild einleitet und zur Reflektion anregt, wer man ist und wofür man sich einsetzt.

Inhaltlich orientieren sich die Stellungnahmen an den Fragen der Zukunft und an Themen, die auch im Mittelpunkt der Bundestagswahl im Herbst 2021 stehen werden. Dabei wird jeweils ein Bezug zu den sechs wichtigsten Werten hergestellt, die die Wertekommission jedes Jahr bei den Führungskräften in der deutschen Wirtschaft mit Blick auf ihre Bedeutung abfragt: Vertrauen, Verantwortung, Respekt, Integrität, Nachhaltigkeit und Mut.

Werte brauchen Vorbilder

"Die Kampagne der Wertekommission soll dazu beitragen, dass die vielen wegweisenden Entscheidungen, die unsere Zukunft betreffen, verantwortungsvoll und werteorientiert getroffen werden", sagt Daniela Bechtold-Schwabe, Unternehmerin und Mitglied des Vorstands der Wertekommission. "Eine freie Gesellschaft funktioniert nicht ohne Werte. Dabei kommt gerade Menschen, die in Verantwortung stehen, eine herausragende Rolle zu. Denn sie gestalten nicht nur unsere zukünftige Gesellschaft, sondern prägen auch wesentlich ihre Werte."

Zu den Protogonisten der Kampagne "Werte zeigen Gesicht" gehören Persönlichkeiten, die in unterschiedlichen Bereichen der Gesellschaft Verantwortung tragen. Hierzu zählen Unternehmer und Manager genauso wie bekannte Vertreter der Wissenschaft, der Medien sowie verschiedener Nonprofit-Organisationen. Den Auftakt der Kampagne übernimmt Professor Dr. Claudia Peus, geschäftsführende Vizepräsidentin für Talent Management und Diversity sowie Gründungsdirektorin des TUM Institute for LifeLong Learning der TU München.

Die Stellungnahmen der insgesamt 36 Protogonisten werden über alle Medien und Formate der Wertekommission gestreut. Hierzu zählen Podcasts, Talk-Formate, Interviews, Werteforen und Newsletter. Ein besonderer Fokus wird dabei auf den sozialen Medien liegen, um den Dialog anzuregen und Diskussionsforen zu initiieren. Darüber hinaus werden einzelne Statements auch in DIE ZEIT erscheinen, die exklusiver Medienpartner der Kampagne ist.

Die Kampagne wird finanziell von der Deutsche Post DHL Group unterstützt und wurde pro bono von der Agentur fischerAppelt, live marketing konzipiert.

Ansprechpartner Presse:

Yvonne Rimm-Völkel, Geschäftsstelle Bonn, Wertekommission e.V., Tel. 0228 / 2425941

Über die Wertekommission

Seit der Aufnahme ihrer Arbeit im Jahr 2005 ist der Begriff "Wertekommission" zu einem Markenzeichen geworden. Der Untertitel "Initiative Werte Bewusste Führung" macht das Anliegen des Vereins noch klarer: Die Wertekommission, die auf dem ehrenamtlichen Engagement von Führungskräften aus verschiedenen deutschen Unternehmen und Institutionen basiert, tritt dafür ein, dass sich Werte als Grundlage modernen Managements und erfolgreicher Führung durchsetzen. Die von der Wertekommission definierten sechs Kernwerte sind Vertrauen, Verantwortung, Respekt, Integrität, Nachhaltigkeit und Mut. Sie wurden auf mittlerweile 50 so genannten Werteforen intensiv diskutiert und geschärft, neu gefasst und wieder überarbeitet. Die sechs Kernwerte bilden die Grundlage der Arbeit der Wertekommission, die neben den Werteforen, Podcasts, Führungskräftebefragungen initiiert und Bücher zum Thema Werteorientierung publiziert.

Pressekontakt:

Yvonne Rimm-Völkel, Geschäftsstelle Bonn, Wertekommission e.V., Tel. 0228 / 2425941
yvonne.rimm@wertekommission.de

Original-Content von: Wertekommission, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Wertekommission
Weitere Storys: Wertekommission