Das könnte Sie auch interessieren:

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

04.01.2011 – 11:20

Bauer Media Group, InTouch

"DSDS"-Jurorin Fernanda Brandao in InTouch: "Ich bin Single, aber kein Kind von Traurigkeit"

Hamburg (ots)

Nachdem sich ihre Band vor zwei Jahren trennte schien die Musikkarriere von Fernanda Brandaos bereits vorbei - bis Dieter Bohlen sie in die Jury der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" holte. "Ich bin für die Kandidaten Tante, Mama und Chef in einer Person", beschreibt die 27-Jährige ihre neue Aufgabe. Angst, selbst in die Kritik zu geraten, hat sie keine: "Ich denke 'DSDS' ist genau die richtige Plattform für mich. Wenn acht Millionen Menschen diese Sendung schauen und ich dann einen speziellen Stempel aufgedrückt bekommen sollte, dann nehme ich das gerne in Kauf." Allerdings sei sie vor ihrem Debüt ganz schön nervös gewesen. "Ich war total aufgeregt! Ich habe die Anfrage für den Job bei 'DSDS' bekommen, und eine Woche später ging's schon los. Dazwischen bin ich noch umgezogen." Allein - denn die Brasilianerin ist zur Zeit Single, "aber kein Kind von Traurigkeit". Doch die Männer merkten schnell, dass sie nur wenig Zeit für sie habe. "Aber irgendwann will ich auch ruhiger werden und eine Familie gründen", so Fernanda in InTouch.

Die heftigen Sprüche von Dieter Bohlen findet Fernanda übrigens in Ordnung. "Die Sendung würde ohne seine Sprüche gar nicht richtig leben! Jeder, der dort hinkommt, weiß auch, worauf er sich einlässt."

Das vollständige Interview erscheint in Ausgabe 02/2011 von InTouch (EVT: 05.01.2011). Zitate sind bei Nennung der Quelle "InTouch" zur Veröffentlichung frei. Das Cover der aktuellen Ausgabe von InTouch kann als Bilddatei unter berit.sbirinda@bauermedia.com angefordert werden.

Die Bauer Media Group zählt zu Europas führenden 
Zeitschriftenverlagen. Sie publiziert 323 Zeitschriften und 109 
Online-Produkte in 15 Ländern und beschäftigt rund 8.000 Mitarbeiter.
Allein in Deutschland gibt das Medienunternehmen 54 Zeitschriften 
heraus. Der Umsatz der Bauer Media Group liegt bei 2,03 Milliarden 
Euro pro Jahr (Hochrechnung). (Quelle: Geschäftsbericht) 

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Kommunikation und Presse
Berit Sbirinda
Telefon: 040/ 3019-1027
Fax: 040/ 3019-1043
berit.sbirinda@bauermedia.com

Original-Content von: Bauer Media Group, InTouch, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bauer Media Group, InTouch
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, InTouch