Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

08.03.2006 – 14:45

WDR mediagroup GmbH

ma 2006 Radio I: WDR 2 setzt Aufwärtstrend fort

    Köln (ots)

Die WDR mediagroup GmbH, Deutschlands größter regionaler Werbezeitenvermarkter für Radio und TV, veröffentlicht die Ergebnisse ihrer Radioangebote aus der Media-Analyse (ma) Radio 2006 I:

    Eins Live bleibt weiterhin der erfolgreichste junge Sender in der Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen. Mit einer Reichweite von 277.000 jungen Hörern bestätigt die Welle ihre Marktführerschaft in Deutschland. In der sogenannten werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen behält Eins Live trotz Verlusten (- 8,5 %) eine führende Position im deutschen Werbemarkt.

    WDR 2, das Premiumprogramm für die Info-Elite in NRW, setzt seine positive Reichweitenentwicklung fort und verstärkt seine Hörerschaft im Vergleich zur ma Radio 2005 II um 3 Prozent auf jetzt 793.000 Hörer in der Bevölkerung ab 14 Jahren. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen stabilisiert "Der Sender" mit 402.000 Hörern seine Reichweite.

    WDR 4, der Marktführer mit der Mega-Reichweite, verbucht in der Zielgruppe Erwachsene ab 14 Jahren 950.000 Hörer (-3,8 %) und bleibt somit einer der meistgehörten Sender Deutschlands.

    Im Vergleich der Radiokombis bestätigt die WDR Euro Premium Kombi in der Zielgruppe der 14- bis 49- Jährigen mit 1,096 Millionen Hörern ihre klare Marktführerschaft vor radio NRW, deren Reichweite mit 933.000 Hörern deutlich unter die Millionengrenze gesunken ist. Die Kombination aus den Leadprogrammen Eins Live, WDR 2 und der EUREGIO-KOMBI liegt auch bei den Hörer gestern (Mo.-Fr., 5-24 Uhr, Basis: BRD) mit 4,918 Millionen Hörern vor der Konkurrenz mit 4,638 Millionen.

    Die WDR-Radioangebote Eins Live, WDR 2 und WDR 4 sowie die drei Kombi-Angebote werden von der WDR mediagroup GmbH in Zusammenarbeit mit der ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH vermarktet. Detaillierte Informationen und aktuelle Leistungswerte der ma Radio 2006 I finden Sie unter www.wdr-mediagroup.com.

WDR mediagroup GmbH
Gaby Rath
Unternehmenssprecherin
Fon:      +49-221-2035-208
Mobil:  +49-175 1804769
Fax:      +49-221-2035-152
E-Mail: Gaby.Rath@wdr-mediagroup.com
www.wdr-mediagroup.com

Original-Content von: WDR mediagroup GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von WDR mediagroup GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung