media control GmbH

Sat.1 punktet bei den TV-Movies

Baden-Baden (ots) - 9,87 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren (Marktanteil: 31,3 Prozent) gingen vor rund einem Monat mit Alexandra Neldel alias "Die Wanderhure" auf Reise. Eine media control Auswertung ergab nun: Sat.1 legte mit dem Historienstreifen hierzulande den meistgesehenen Fernsehfilm seit 2008 hin.

Zweitbeliebtestes TV-Movie innerhalb des Zeitraumes war das Scientology-Drama "Bis nichts mehr bleibt" im Ersten: 8,79 Millionen Menschen interessierten sich Ende März dieses Jahres für die Leidensgeschichte eines Sekten-Aussteigers.

Auch Star-Regisseur Joseph Vilsmaier punktet immer wieder beim Publikum: Den ersten Teil seines Dramas "Die Gustloff" (ZDF), das den Untergang des Passagierschiffs "Wilhelm Gustloff" skizziert, sahen Anfang März 2008 im Schnitt 8,42 Millionen Zuseher.

180.000 Zuschauer weniger waren im Januar des gleichen Jahres mit Ann-Kathrin Kramer "Im Meer der Lügen" (Folge 2) unterwegs. Joachim Fuchsberger als Senioren-Rocker in "Die Spätzünder" brachte am 03. Februar 2010 rund 8,13 Millionen Zuseher zum Lachen. Beide Filme liefen im Ersten.

Mit dem ersten Teil von "Die Säulen der Erde" schickt Sat.1 heute Abend seinen nächsten großen Fernsehfilm ins Rennen. Hauptkonkurrent um die Zuschauergunst sind Inka Bause und ihre Landwirte aus der RTL-Doku-Soap "Bauer sucht Frau".

Pressekontakt:

media control GmbH & Co. KG
Hans Schmucker
Telefon: +49 7221 366-765
h.schmucker@media-control.de

Original-Content von: media control GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: media control GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: