Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von neues deutschland

07.08.2018 – 17:22

neues deutschland

neues deutschland: Pflege-Experte Knopp: Deutsche Pflegepolitik ignoriert osteuropäisches Betreuungskräfte

Berlin (ots)

Knapp jeder zehnte Pflegehaushalt in Deutschland beschäftigt eine zumeist aus Osteuropa stammende Hilfskraft - legal oder illegal. Vermutlich betrifft das mehr als 200.000 Familien. "Die Entwicklung dieses prosperierenden Dienstleistungsmarktes wird von der deutschen Politik seit Jahren konsequent ignoriert. Anstatt gesetzliche Rahmenbedingungen zu schaffen, wird einfach weggeschaut", kritisierte der Jurist Lothar Knopp von der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg die aktuelle Situation in der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Mittwochausgabe). Knopp und seine Mitarbeiter hatten im Rahmen eines deutsch-polnischen Forschungsprojektes versucht, den Markt zu analysieren. Jedoch erhielten sie von etwa 80 Prozent der kontaktierten Unternehmen keine Auskunft. Für die Betreuung von Pflegebedürftigen in Privathaushalten müsse ein verlässlicher rechtlicher Rahmen mit einheitlichen Verträgen und Qualitätsstandards geschaffen werden, erklärte Knopp. Auch bei der Finanzierung müsse die Politik nachlegen, eine 24-Stunden-Betreuung sei durch die Pflegekassen abzusichern

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell