Das könnte Sie auch interessieren:

CHANNING TATUMS HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE kommt nach Berlin / Premiere am 26. November 2019 / Im neuen Club Theater

Düsseldorf/Berlin (ots) - CHANNING TATUM lüftet Geheimnis bei Heidi Klum: HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE KOMMT NACH ...

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von neues deutschland

27.01.2013 – 16:36

neues deutschland

neues deutschland: Riexinger nennt Rot-Grün »Schwarz-Gelb light«: Werden um jede Stimme kämpfen

Berlin (ots)

Berlin. Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, hat der SPD »eine harte Auseinandersetzung« im Wahlkampf angekündigt. Man werde »um jede Stimme kämpfen«, sagte er der in Berlin erscheinenden Tageszeitung »neues deutschland« (Montagausgabe). Zuvor hatten führende Sozialdemokraten bekundet, der Linkspartei Stimmen »abjagen« zu wollen.

Die SPD demobilisiere mit Steinbrück die Wähler, »weil sich viele sagen, der einzige Unterschied zu Merkel ist, dass Steinbrück als Kanzler mehr Gehalt will«, sagte Riexinger. Steinbrück sei »Merkel light, Rot-Grün ist Schwarz-Gelb light.« Den Unterschied würde erst die Linkspartei machen. »Inhaltlich, weil wir unbestechlich sozial sind, machtpolitisch weil wir sagen: Wir sind bereit, Verantwortung zu übernehmen«, so der Linkspartei-Chef.

Solange die Sozialdemokraten »ihre Berührungsängste« gegenüber der Linkspartei nicht abbauten, gebe »es überhaupt keine realistische Machtperspektive links der Mitte«, sagte Riexinger.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von neues deutschland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung