Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

04.04.2012 – 19:12

Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

NRZ: Ein Sieg für die Nachtruhe - Kommentar zum Nachtflugverbot von Michael Minholz

Essen (ots)

Lärm macht krank. Lärm kostet Geld. Lärm nimmt zu. Das sind die Fakten - egal ob man über Autos, Bahn oder Flugzeug redet. Im Zweifel muss das Wohl des Menschen im Mittelpunkt stehen, hat das Bundesverwaltungsgericht nun letztinstanzlich entschieden. Das bereits in der Vorinstanz verhängte Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen bleibt bestehen. In der Kernnacht zwischen 23 Uhr und 5 Uhr darf es keine Flüge geben. Ein Sieg der Nachtruhe. Doch für ungehemmten Jubel bei geplagten Flughafenanwohnern gibt es keinen Anlass. Das Urteil gilt für einen speziellen Fall und nur für den Frankfurter Flughafen. Bundesverkehrsminister Ramsauer will an den Lärmschutzbedingungen vorerst nichts ändern, ahnt aber wohl, dass der Druck auf ihn in der Folgezeit wachsen wird. Die Debatte um den Lärmschutz wird beflügelt. In NRW beispielsweise soll es bald am Kölner Flughafen ein Nachtflugverbot für Passagierflieger geben. Es wird im Einzelfall eine schwierige Abwägung zwischen sozialen und ökonomischen Interessen werden. Es werden Schlagworte fallen wie Standort Deutschland, Mobilität, Drehkreuze. Wie sehr das Thema wirtschaftlich relevant ist, zeigt die Tatsache, dass die Aktienkurse von Lufthansa und Fraport nach dem Urteil auf Sinkflug gingen.

Pressekontakt:

Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042616

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell