Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von TUI Deutschland GmbH mehr verpassen.

04.10.2011 – 16:42

TUI Deutschland GmbH

TUI hat Vorkehrungen für Streik in Griechenland getroffen Ersatzflugplan kommt zum Einsatz
Vier TUIfly Maschinen starten vorzeitig

Hannover (ots)

TUI hat Vorkehrungen für Streik in Griechenland getroffen Ersatzflugplan kommt zum Einsatz / Vier TUIfly Maschinen starten vorzeitig

Hannover, 04. Oktober 2011. An dem morgigen 24-stündigen Generalstreik werden sich aller Voraussicht nach auch die griechischen Fluglotsen beteiligen.

TUI hat bereits Vorsorge für ihre Gäste getroffen und einen Ersatzflugplan aufgelegt. Um Flugausfälle zu vermeiden, starten Griechenland-Flüge mit geänderten Flugzeiten. Zwei TUIfly Flüge nach Kos sowie zwei Rückflüge nach Deutschland wurden bereits auf den heutigen Dienstag vorverlegt. Alle weiteren Flüge werden auf die Zeit nach dem Streik verschoben. TUI Gäste werden aktiv über ihre neuen Flugzeiten informiert, so dass Sie nicht unnötig zum Flughafen anreisen. Dennoch sollten sich Urlauber auf Wartezeiten einstellen. Ansprechpartner ist außerdem das jeweilige Reisebüro der betroffenen Gäste. Urlauber werden zudem gebeten, sich regelmäßig auf den Internetseiten der Fluggesellschaften über die aktuellen Flugzeiten zu informieren. Informationen zum Ersatzflugplan der TUIfly finden TUI Urlauber unter www.tuifly.com. Insgesamt sind 85 Flüge mit rund 6.300 hin- und rückfliegenden TUI Kunden von dem Streik betroffen.

1.050 Zeichen

Diese Meldung finden Sie auch im Internet unter www.tui-deutschland.de

Pressekontakt:

Kathrin Spichala, Telefon +49(0)511 567-2125

Original-Content von: TUI Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: TUI Deutschland GmbH
Weitere Storys: TUI Deutschland GmbH