Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Mit Spaß gegen überflüssige Kilos und Jojo-Effekt: Fünf einfache Regeln vom Profi

Lübeck (ots) - Abnehmen ist nicht nur beliebt auf der Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr, sondern ...

"In 90 Tagen zum Erfolg": Zwischen Hollywood, Hochzeitskleid und Homemade Ice Cream

München (ots) - Neue Doku-Soap mit Chris Töpperwien - Folge 2: Chris coacht neben einer ...

14.07.2018 – 07:00

Neue Osnabrücker Zeitung

NOZ: Moderator Balder: Trash ist eigentlich Anarchie

Osnabrück (ots)

Moderator Balder: Trash ist eigentlich Anarchie

68-Jähriger startet am Montag mit Quiz-Variante von "Genial daneben" im Sat1-Vorabendprogramm

Hugo Egon Balder geht mit seiner neuen Show ins Vorabendprogramm. Am Montag, 16. Juli, startet um 19 Uhr "Genial daneben - Das Quiz" auf Sat1. Einem größeren TV-Publikum war der Wahl-Kölner Anfang der 90-er Jahre durch die Erotik-Spielshow "Tutti Frutti" bekannt geworden - das Angebot, an einer Neuauflage teilzunehmen, habe er jedoch abgelehnt, sagte der 68-Jährige im Gespräch mit unserer Redaktion: "Das war mal, aber das bin ich nicht mehr. Ich will mich nicht verstellen müssen, ich möchte vor der Kamera keinen Moderator spielen." Mit dem Begriff Trash habe er dennoch kein Problem, betonte der 68-Jährige: "Ich würde es allerdings eher Anarchie nennen, das finde ich schöner."

Die Show "Genial daneben" funktioniert nach dem Prinzip "Zuschauer fragen, Komiker antworten". Bei der Quiz-Variante ist der Fokus ein anderer: "Natürlich muss es zwischendurch auch komisch sein, aber am Ende geht es um Wissen und um 5000 Euro, die einer jeden Tag mitnimmt oder nicht", sagte Balder, der als Berufsbezeichnung stets "Gaukler" angibt: "Ein Gaukler ist jemand, der Menschen unterhält, in welcher Form auch immer."

Sorge, mit der neuen Quiz-Sendung neben den Vorabendserien und Soaps anderer Sender unterzugehen, hat Balder, der auch Schauspieler, Musiker, Produzent und Kabarettist ist, nicht. Schon der Ur-Version "Genial daneben" hätten die Programmverantwortlichen anfangs keine Chance gegeben. "Das Ding habe ich sieben Jahre lang angeboten", erinnerte sich Balder. "Mittlerweile gibt es bei anderen Sendern ich weiß nicht wie viele Nachfolgesendungen, sie kopieren das alle."

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Neue Osnabrücker Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung