Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Neue OZ - Gespräch mit Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK)

Osnabrück (ots) - DIHK: Rekordanstieg der Öko-Umlage Gefahr für Unternehmen

Präsident Schweitzer fordert schnelle Reform und Senkung der Stromsteuer

Osnabrück.- Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sieht nach dem Rekordanstieg der Ökostrom-Umlage wachsende Gefahren für Deutschlands Wirtschaft. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag) erklärte Präsident Eric Schweitzer, immer mehr Unternehmen müssten sich erhebliche Sorgen um ihre Wettbewerbsfähigkeit machen. Aufgabe Nummer eins der neuen Bundesregierung sei deshalb eine schnelle Reform des Erneuerbare-Energie-Gesetzes, begleitet von einer kurzfristigen Senkung der Stromsteuer. "Der weitere drastische Anstieg der EEG-Umlage zeigt in aller Deutlichkeit, dass die Kosten der Energiewende aus dem Ruder gelaufen sind", betonte Schweitzer.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: