Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Neue Osnabrücker Zeitung mehr verpassen.

19.12.2011 – 22:00

Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Kommentar zu Ägypten
Goethe Institut

Osnabrück (ots)

Gelebte Kultur

Die Kenntnis der deutschen Sprache, kulturelle Zusammenarbeit und die Vermittlung eines Bildes von Deutschland, darum bemüht sich das Goethe-Institut in über 90 Ländern. Für gewöhnlich bringen die Mitarbeiter dazu Literatur, Musik, Filme und Kunst in die Welt. In Kairo ist nun alles anders: Hier präsentiert das Goethe-Institut nicht den deutschen Kulturbetrieb. Stattdessen macht sich das Haus zum Forum für die innerägyptische Debatte, zeigt arabische Filme, bietet Aktivisten und Intellektuellen Raum zur Diskussion und gründet ein Web-Journal.

Ist damit der Vereinszweck verfehlt? Ganz bestimmt nicht! Kultur drückt sich nicht nur in den einzelnen Werken aus. Der Kampf um demokratische Mitbestimmung, um Meinungs- und Versammlungsfreiheit, all das beschreibt die Ursprünge jenes Selbstverständnisses, das das Goethe-Institut verbreitet. Wenn seine Mitarbeiter die Bewegung nun mit Erfahrung und Infrastruktur unterstützen, dann ist das nichts anderes als Kulturvermittlung im Praxisverfahren.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Neue Osnabrücker Zeitung
Weitere Storys: Neue Osnabrücker Zeitung