TERRITORY

Astrid Awards: TERRITORY erhält zwei Grand Awards

Hamburg (ots) - Hamburg, 24. Mai 2016 - Der Content Communication-Dienstleister TERRITORY, ehemals G+J Corporate Editors, veredelt seine bei den Astrid Awards 2016 gewonnen Gold-Medaillen. Das "Lamborghini Magazin" und das für DB Mobility Logistics produzierte Video "Der neue Fernverkehr" wurden jetzt zusätzlich mit einem Grand Award ausgezeichnet. Das "Lamborghini Magazin" erhielt die begehrte Trophäe in der Kategorie "Custom Publications" und "Der neue Fernverkehr" im Segment "Video". Damit sicherte sich TERRITORY zwei der 20 vergebenen Grand Awards. Zunächst hatte der Content Communication-Dienstleister bei dem Wettbewerb sechsmal Gold, dreimal Silber und viermal Bronze gewonnen. Fünf Arbeiten hatte die Jury mit dem Prädikat Honors gewürdigt.

"Die zwei Grand Awards sind die Krönung für unser hervorragendes Ergebnis bei den diesjährigen Astrid Awards", sagt Sandra Harzer-Kux, Geschäftsführerin TERRITORY. "Wir freuen uns sehr, dass zwei unserer sechs gewonnenen Gold-Medaillen jetzt mit der höchstmöglichen Auszeichnung bedacht wurden."

Pressekontakt:

Joachim Haack, PR/Kommunikation "Wirtschaft" und
Corporate Editors/TERRITORY c/o PubliKom
Tel +49 (0) 40 / 39 92 72-0
E-Mail: jhaack@publikom.com

Original-Content von: TERRITORY, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TERRITORY

Das könnte Sie auch interessieren: