ESMT Berlin

esmt: 30 Teilnehmer in erster MBA-Klasse

    Berlin (ots) -

    Jetzt geht es los: Für 30 Teilnehmer startet heute ihr MBA-Programm an der esmt European School of Management and Technology. Den ersten MBA-Jahrgang der Business School erwarten 30 Wochen Unterricht, 12 Wochen Projekt- und Praxisarbeit und 6 Wochen "individuelles" Lernen. Die Klasse ist international besetzt mit 4 Frauen und 26 Männern aus 15 Nationen: China, Griechenland, Großbritannien, Indien, Irland, Japan, Kanada, Philippinen, Schweiz, Slowenien, Spanien, Süd Afrika, Türkei und USA sind als Länder vertreten. Auch sechs Deutsche nehmen an dem Programm teil. Etwa ein Viertel der Teilnehmer sind Kandidaten, die von den Gründungsunternehmen der esmt vorgeschlagen wurden.

    Voraussetzung zur Teilnahme waren ein erster Studienabschluss und mindestens drei Jahre Berufserfahrung. Die tatsächliche durchschnittliche Berufserfahrung liegt mit 7 Jahren sogar höher. Das Durchschnittsalter der Klasse beträgt rund 30 Jahre.

    Die Studiengebühren für den einjährigen Studiengang betragen 50.000 Euro. Die Studiengebühren der von den Gründungsunternehmen vorgeschlagenen Teilnehmer tragen die jeweiligen Unternehmen. Alle Teilnehmer, die auf eigene Initiative ihr MBA-Studium durchführen, haben von der esmt ein Stipendium erhalten, dessen Höhe entsprechend der individuellen Leistung variiert.

    Insgesamt standen 1,5 Millionen Euro Stipendien zur Verfügung, die von den Sponsoren zur Verfügung gestellt und noch nicht vollständig ausgeschöpft wurden. Die diesjährigen so genannten "Distinguished Scholars" tragen jeweils den Namen der Spender: Allianz, Bosch, DaimlerChrysler, Deutsche Bank, Deutsche Post World Net, Deutsche Telekom, EADS, E.ON, KPMG, Lufthansa, MAN, McKinsey, RWE, SAP, Siemens und ThyssenKrupp.

    Hinweis: Ein Gruppenfoto der MBA-Klasse steht unter www.esmt.org/pressroom zum Download in druckfähiger Auflösung zur Verfügung.

    Über die esmt

    Die European School of Management and Technology (esmt) wurde im Oktober 2002 durch die Initiative von 25 führenden deutschen Unternehmen und Verbänden gegründet. Das Ziel der Gründer war es, in Deutschland eine internationale Management School mit europäischem Fokus aufzubauen. Als private Hochschule bietet die esmt Führungskräfteausbildung (seit 2003) und ein internationales MBA Programm (seit Januar 2006) an. Der Sitz der Hochschule ist Berlin. Weitere Standorte sind München und Köln. Die esmt ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule.

Kontakt für Rückfragen:

Christiane Hach, Tel.: 030/21231-1042 hach@esmt.org, www.esmt.org

Original-Content von: ESMT Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ESMT Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: