Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ESMT Berlin

01.02.2012 – 09:07

ESMT Berlin

Stefan J. Reichelstein wird neuer Präsident der ESMT (mit Bild)

Stefan J. Reichelstein wird neuer Präsident der ESMT (mit Bild)
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Die ESMT European School of Management and Technology hat mit Wirkung zum 1. Juni 2012 Prof. Stefan J. Reichelstein zum neuen Präsidenten der internationalen Business School in Berlin bestellt. Bisher hatte der international bekannte Wissenschaftler die William R. Timken Professur für Accounting an der Graduate School of Business at Stanford University, USA, inne. Prof. Reichelstein erwarb seinen PhD an der Kellogg School of Management der Northwestern University. In den neunziger Jahren lehrte er an der University of California at Berkeley.

"Ich sehe der neuen Aufgabe als Präsident der ESMT mit freudiger Erwartung entgegen. Die ESMT ist eine in vielfacher Hinsicht einzigartige Hochschule, die es in vergleichsweise wenigen Jahren geschafft hat, sich als private Business School fest zu etablieren. Meine Tätigkeit an der ESMT wird sich darauf konzentrieren, die Reputation der Schule in Forschung und Lehre weiter voranzubringen. Hierbei wird die ESMT auch in Zukunft eng mit ihren Stifterunternehmen zusammenarbeiten", sagt Prof. Reichelstein, der bereits seit September 2010 als Distinguished Affiliate Professor an der ESMT lehrt.

"Mit seiner fundierten Erfahrung und herausragenden Forschungsleistung ist Stefan Reichelstein eine ideale Besetzung, um die positive Entwicklung der ESMT erfolgreich weiterzuführen. Damit wird die ESMT ihr Engagement, global verantwortungsvolle Führungskräfte auszubilden, fortsetzen", erklärt Dr. Clemens Börsig, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutsche Bank AG und Vorsitzender des Aufsichtsrats der ESMT. Unter seiner Leitung hatte ein Komitee, bestehend aus Mitgliedern der ESMT-Fakultät und des Academic Boards, nach einem Nachfolger für Prof. Lars-Hendrik Röller gesucht, der im Juli 2011 als wirtschaftspolitischer Berater von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ins Bundeskanzleramt wechselte. Prof. Jörg Rocholl leitet seitdem die Hochschule übergangsweise.

Michael Diekmann, Vorsitzender des Vorstands der Allianz SE und des Vorstands der ESMT Stiftung, kommentiert: "Ich freue mich sehr, dass die ESMT mit Stefan Reichelstein einen renommierten Wissenschaftler und hervorragend geeigneten Kandidaten als Präsident gewinnen konnte. Mein Dank gilt auch Jörg Rocholl, der als Mitglied des Komitees bei der Wahl mitgewirkt sowie in den letzten Monaten die ESMT erfolgreich auf Kurs gehalten hat." 2011 konnte sich die ESMT erstmalig unter den Top 10 der europäischen Business Schools im Financial Times Executive Education Ranking platzieren.

Prof. Reichelstein erhielt 1980 sein MS in Managerial Economics von der Kellogg School of Management der Northwestern University. Davor studierte er Volkswirtschaftslehre an der Universität in Bonn. In den letzten zwanzig Jahren lehrte er unter anderem an den Universitäten von California at Berkeley, Wien und Stanford. Prof. Reichelstein ist bekannt für seine mehrfach ausgezeichnete Forschung an der Schnittstelle von Controlling, Management und Informationsökonomie. Er erhielt die Ehrendoktorwürde von den Universitäten Mannheim und Fribourg. Prof. Reichelstein ist Herausgeber des "Review of Accounting Studies" und der Zeitschrift "Foundations and Trends in Accounting". Er ist auch Mitglied des wissenschaftlichen Beirats in einer Reihe von führenden Fachjournalen.

Link zur Kurz-Biographie von Professor Reichelstein: http://www.esmt.org/fm/13/Bio_Stefan_Reichelstein-2012.pdf

Über ESMT

ESMT European School of Management and Technology wurde im Oktober 2002 auf Initiative von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet. Die internationale Business School bietet Vollzeit- und berufsbegleitende Executive MBA-Programme sowie Management-Weiterbildung. ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: verantwortungsvolles und nachhaltiges Leadership, europäische Wettbewerbsfähigkeit und Technologiemanagement. Zusätzlich bietet die Business School eine interdisziplinäre Plattform zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule mit Sitz in Berlin und einem zweiten Campus in Schloss Gracht bei Köln. www.esmt.org

Pressekontakt:

Martha Ihlbrock, +49 (0)30 21231-1043, martha.ihlbrock@esmt.org
Ulrike Schwarzberg, +49 (0)30 21231-1066, ulrike.schwarzberg@esmt.org

Original-Content von: ESMT Berlin, übermittelt durch news aktuell