Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: Maschinenbauer sehen beste Berufschancen für Ingenieure

Berlin / Saarbrücken. (ots) - Ingenieure werden im kommenden Jahr in Deutschland glänzende Jobaussichten haben. Der Präsident des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Thomas Lindner, sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Mittwochausgabe): "Derzeit gehen wir allein im Maschinenbau von rund 5000 offenen Ingenieursstellen aus." Die Berufschancen für Nachwuchskräfte seien daher "auf jeden Fall" bestens. "Und sie werden wahrscheinlich noch besser werden, da Zukunftsthemen wie Umwelt, Energie, Wasser und Mobilität ohne unsere Ingenieure nicht zu bewältigen sind". Lindner forderte Politik und Hochschulen dazu auf, die Ursachen für den Studienabbruch zu bekämpfen. "In unserem Bereich werden 46 Prozent aller Studienanfänger an den technischen Universitäten und 28 Prozent an den Fachhochschulen letztendlich keine Maschinenbau-Ingenieure", beklagte der VDMA-Präsident. Bei einer besseren Förderung wären diese Studenten "teilweise bis zum Abschluss gekommen". Zwar fehlten den Hochschulen die finanziellen Ressourcen, "aber auch manchen Professoren muss klar gesagt werden, dass Rausprüfen kein Wert an sich ist". Zugleich rief Lindner die Unternehmen seiner Branche auf, mehr für Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu tun, um Fachkräfte an die Unternehmen zu binden.

Pressekontakt:

Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Saarbrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: