Kuratorium Gutes Sehen e.V.

Anpfiff zur Brillenspende - Große Sammelaktion für Altbrillen

Berlin (ots) - Unter dem Motto "Wertvoll für Afrika - Wertlos in Ihrer Schublade" startet das Kuratorium Gutes Sehen e.V. (KGS) am 10. Juni die Aktion "Brillen für Afrika". Ob Fußballmannschaft, Schulklasse oder Einzelperson - jeder ist aufgerufen, seine Brille bei einem der teilnehmenden Augenoptiker abzugeben. Die Sammelaktion wird von Bundesliga-Trainer und Fußball-WM-Moderator Jürgen Klopp unterstützt. Alle Informationen zur Aktion gibt es unter www.sehen.de .

Wenn am Freitag das Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft angepfiffen wird, schauen die Augen der Welt auf den afrikanischen Kontinent. Das KGS hat das Großereignis zum Anlass genommen, den Blick auf die Menschen fernab der Stadien zu richten. Denn gutes Sehen ist in vielen Teilen Afrikas nicht selbstverständlich. Mit einer groß angelegten Brillensammelaktion holt das KGS ungenutzte Brillen aus dem Abseits und schickt sie in die zweite Runde.

Brillenspender haben die Möglichkeit, ausrangierte Brillen beim teilnehmenden Augenoptiker in ihrer Nähe abzugeben. Da Aufbereitung und gezielter Versand der Altbrillen sehr kostenintensiv sind, werden alle Spender gebeten, eine Versandpatenschaft von 1,50 EUR für ihre Brille zu übernehmen, die sie beim Augenoptiker vor Ort abschließen. So können sie sichergehen, dass der langjährige Begleiter auch in Zukunft auf der richtigen Nase landet.

Alternativ haben Fußballvereine, Schulklassen oder Gruppen die Möglichkeit, größere Brillenmengen in Eigenregie auf die Reise zu schicken. Alle Informationen zu Versand und Abwicklung können unter www.sehen.de abgerufen werden.

Schirmherr der Aktion ist RTL-WM-Moderator, Bundesliga-Trainer und Brillenträger des Jahres 2008 Jürgen Klopp. "Es ist schade, dass bei uns alte Brillen nutzlos herumliegen, während sie in Afrika noch einen unglaublich hohen Wert und Nutzen haben. Daher halte ich diese Aktion für sehr wichtig und hoffe auf eine rege Beteiligung."

Pressekontakt:

Text und Bildmaterial unter www.sehen.de

Kerstin Kruschinski, tel: +49 (0)30 41 40 21-22
mail: kruschinski@sehen.de, www.sehen.de

Original-Content von: Kuratorium Gutes Sehen e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kuratorium Gutes Sehen e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: