Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Debeka Versicherungsgruppe

11.12.2019 – 09:17

Debeka Versicherungsgruppe

Presse-Information: Debeka verleiht Innovationspreis an zwei Projektteams der Universität

Presse-Information: Debeka verleiht Innovationspreis an zwei Projektteams der Universität
  • Bild-Infos
  • Download

Debeka verleiht Innovationspreis an zwei Projektteams der Universität

Wie können Schüler und Studierende bestimmte IT-Konzepte niedrigschwellig erlernen? Mit ihrer Projektarbeit zu dieser Frage und dem Einsatz von kleinen Robotern zur Veranschaulichung im Lernprozess haben elf Bachelorstudierende der Universität Koblenz-Landau den neuen Innovationspreis der Debeka für die beste Arbeit zum Abschluss eines Projektpraktikums im Fachbereich Informatik gewonnen. Die feierliche Preisverleihung fand am vergangenen Freitag, 29. November, im Rahmen der Absolventenfeier des Fachbereichs statt. Teresa Michalak, stellvertretende Leiterin des Debeka Innovation Centers (DICE), überreichte dem Gewinnerteam den Scheck über 5.000 Euro.

Die beste Projektarbeit für ein Forschungspraktikum hat ein Team aus sechs Masterstudierenden eingereicht: Sie haben ein Programm entwickelt, mit dem man jederzeit überprüfen kann, ob ein gerade laufender Geschäftsprozess konform mit geltenden betrieblichen und rechtlichen Regeln ist. Damit haben sie die Jury aus Angehörigen der Universität und einem Vertreter der Debeka überzeugt und ebenfalls ein Preisgeld von 5.000 Euro gewonnen.

"Dass wir als Debeka einen Förderpreis für herausragende Studienleistungen im Fach Informatik verleihen, ist über die Jahre zu einer Tradition geworden. In diesem Jahr haben wir das Konzept weiterentwickelt und anstatt eines Preises für den Jahrgangsbesten den Stellenwert von Innovation und Praxisbezug hervorgehoben. Den Förderpreis verleihen wir auch, damit wir bei den Studierenden und Absolventen als innovativer IT-Arbeitgeber wahrgenommen werden. Derzeit haben wir über 100 offene Stellen in diesem Bereich", erläutert Thomas Brahm, Vorstandsvorsitzender der Debeka-Versicherungsgruppe.

Schon bald startet das Bewerbungsverfahren für den Innovationspreis 2020, der dann im Rahmen der Sommeruni Mitte Mai am Universitätscampus in Koblenz-Metternich verliehen wird. Dabei gibt es eine Neuerung: Die Jury wählt im Vorfeld drei Bachelor- und drei Master-Studierenden-Teams aus, die dann ihre Projektarbeit vor Publikum präsentieren und sich dem Votum der Zuhörer stellen.

Ansprechpartner für die Presse:

Dr. Gerd Benner
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: (02 61) 4 98 - 11 00

Christian Arns
Abteilungsleiter Konzernkommunikation
Telefon: (02 61) 4 98 - 11 22

Debeka 
Krankenversicherungsverein a. G.
Lebensversicherungsverein a. G.
Allgemeine Versicherung AG
Pensionskasse AG
Bausparkasse AG
56058 Koblenz

Telefon: (02 61) 4 98 - 11 88
Telefax: (02 61) 4 98 - 11 11

E-Mail: presse@debeka.de
Internet: www.debeka.de

Pflichtangaben der Debeka-Unternehmen gemäß § 35a GmbHG / § 80 AktG:
www.debeka.de/pflichtangaben