Amway GmbH

Amway startet Kooperation mit McDonald's Kinderhilfe
85.000 Amway Vertriebspartner zum Engagement für schwer kranke Kinder aufgerufen

München (ots) - Anlässlich seines 50. Firmenjubiläums geht das Direktvertriebsunternehmen Amway eine dreijährige Kooperation mit der McDonald's Kinderhilfe Stiftung ein. Herzstück der Kooperation sind 5.000 Volunteer-Stunden, die mit je USD 50,00 von der Amway GmbH vergütet werden.

"Wir freuen uns, dass wir unsere gemeinsame Zielsetzung, schwer erkrankten Kindern zu helfen, zusammen umsetzen. Unser Engagement ist zukunftsorientiert. Wir wollen mit der Stiftung und Kooperationspartnern wie Amway ein verlässlicher Partner in der Kindergesundheit werden", so Manfred Welzel, Vorstandsvorsitzender der McDonald's Kinderhilfe Stiftung.

Bis zum Jahr 2010 werden Amway Mitarbeiter und Vertriebspartner sich in den 15 Ronald McDonald Häusern deutschlandweit sozial engagieren, indem sie persönliche Arbeitsstunden spenden. Ziel ist es, USD 250.000,00 für die Arbeit der McDonald's Kinderhilfe Stiftung zu übergeben, insbesondere zur Errichtung einer Ronald McDonald Oase.

"In der aktuellen Debatte um gesellschaftliches Engagement von Unternehmen kommt dem Corporate Volunteering als Teil der strategischen Firmenausrichtung eine bedeutende Rolle zu", so Dimitri van den Oever, Geschäftsführer der Amway GmbH. "Wir messen unseren Erfolg nicht nur an Zahlen, sondern auch an dem Respekt, der uns seitens unserer Mitarbeiter, Vertriebspartner, Kunden und Gesellschaft entgegengebracht wird. Umso mehr freuen wir uns, dass wir mit unserem Engagement an den Ronald McDonald Häusern erstmals unsere 85.000 Vertriebspartner deutschlandweit einbinden können."

Die Ronald McDonald Oasen sind Orte der Geborgenheit inmitten einer Klinik für Familien mit schwer kranken Kindern. Die Oasen ermöglichen eine Pause vom Krankenhausalltag und werden mit einer Küche über einen Aufenthalts- und Spielraum bis hin zu einem separaten Ruheraum ausgestattet.

Über Amway:

Die Amway GmbH hat als mittelständisches Unternehmen in Bayern bereits eine Tradition des "Corporate Volunteering" entwickelt. Unter dem Dach der "One by One Kampagne" sind seit 2003 weltweit mehr als USD 50 Millionen für Kinderprojekte gespendet worden - unter anderem unterstützt Amway UNICEF, Waisenhäuser, Kindergärten und Kinderkrankenhäuser. Das Unternehmen bietet darüber hinaus das Fortbildungsprogramm "Fit, na logo!" für Schulkinder an, ein eigens initiiertes Projekt für eine gesunde Ernährung und einen aktiven Lebensstil von Kindern. In Deutschland ist das Unternehmen mit Sitz in Puchheim bei München seit 1975 tätig. Die deutsche Niederlassung beschäftigt 250 Mitarbeiter. Über 85.000 selbstständige Vertriebspartner vertreiben die Produkte deutschlandweit. Das Angebot von Amway umfasst 450 Produkte aus den Bereichen Kosmetik, Wellness und Haushalt, die exklusiv über die Vertriebspartner zu beziehen sind.

Über die McDonald's Kinderhilfe Stiftung:

Seit über 20 Jahren setzt sich die McDonald's Kinderhilfe Stiftung für Familien schwer kranker Kinder ein. Dies geschieht vor allem durch den Bau und Betrieb von Ronald McDonald Häusern in der Nähe großer Spezialkliniken. Hier finden die Familien der kleinen Patienten ein Zuhause auf Zeit und können während der Behandlung bei ihrem kranken Kind sein. Diese Nähe hilft nachweislich heilen. Außerdem unterstützt die Stiftung Forschung und Diagnostik auf dem Gebiet der Kinderheilkunde. Im Spätsommer 2008 startet die McDonald´s Kinderhilfe Stiftung mit einem neuen Programm: In Erlangen wird die erste deutsche Ronald McDonald Oase eröffnet - als Rückzugsort inmitten der Kinderklinik.

Pressekontakt:

Amway GmbH
Julia Lutter
Tel.: +49 (0)89 / 800 94 158
E-Mail: julia.lutter@amway.com

Weitere Informationen zur McDonald's Kinderhilfe Stiftung:
Claudia von Bothmer
Tel.: +40 (0)89 / 74 00 66-55
E-Mail: vonbothmer@mcdonalds-kinderhilfe.org

Original-Content von: Amway GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Amway GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: