PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von sense:ability communications GmbH mehr verpassen.

28.05.2020 – 12:35

sense:ability communications GmbH

Presseinformation Friendly Cityhotel Oktopus

Presseinformation Friendly Cityhotel Oktopus
  • Bild-Infos
  • Download

Übernachten, Tagen, Baden, Tauchen – Reopening in Siegburg

Das Friendly Cityhotel Oktopus in Siegburg passt sich der Corona-Normalität an und öffnet als Hotel Garni mit erweitertem Hygienekonzept und Temperaturmessung, dafür aber ohne Bargeld. Restaurant und Bar bleiben zunächst geschlossen.

Siegburg, 28. Mai 2020 – Nach dem Siegburger Freibad und dem beliebten Indoor-Tauchzentrum „dive4life“ öffnet auch das Friendly Cityhotel Oktopus für Übernachtungs- und Tagungsgäste. „Unser Haus ist ab 30. Mai wieder buchbar“, sagt Hoteldirektor Thomas Oharek. Auf diesen Schritt hat sich das Stadthotel mit seinen mehr als 200 Betten und großen Tagungskapazitäten intensiv vorbereitet. „Ein um­fangreiches Hygienekonzept schützt unsere Gäste und unsere Mitarbeitenden gleichermaßen“, sagt Hotelbetreiber Bernd Rüdiger. Es sei nicht nur ein erheblicher Aufwand in der Vorbereitung, sondern auch in der täglichen Umsetzung nötig, um den Betrieb wieder hochzufahren. Jedoch gehe Sicherheit klar vor. Deshalb hat sich der Hotelier die Einhaltung des speziellen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards in seinem Haus auch zertifizieren lassen.

Während in die Zimmer wieder Übernachtungsgäste einziehen können und die Tagungs- und Konferenz­räume ebenfalls wieder buchbar sind, öffnet das Restaurant bis auf Weiteres nur zum Frühstück für die Hausgäste. Wie überall im Hotel gelten auch dabei besondere Hygienevorschriften für Gäste und Mi­t­ar­beitende – Platzierung, Abstandsregel, Mund- und Nasenbedeckung, Händedesinfektion und Kontakt­datenerfas­sung. Nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt befinden sich verschiedene Restaurants und Gaststätten mit entsprechenden Angeboten zum Mittag- oder Abendessen.

Bereits am Hoteleingang und an der Rezeption erleben die Gäste, wie die neue Hygienenormalität funk­tio­niert. Ein Schild weist vor dem Betreten des Hauses auf die nötige Mund-Nase-Bedeckung hin. Ein Desin­fek­ti­o­ns­mittelspender steht zur Handdesinfek­tion bereit. Vor dem Herantreten an die Rezeption wird diskret und unter Wahrung des Datenschutzes die Körpertemperatur gemessen. Auffällig sind die Plexi­glas­schei­ben, die nun zwar die Mitarbeitenden an der Rezeption von den Gästen trennen, das freund­liche Lächeln zum herzlichen Willkommen aber durchlassen. Die wohl einschneidendste Änderung gibt es bei den ak­zeptierten Zahlungsmitteln – da ist Bargeld nämlich ab sofort ausgeschlossen. Akzeptiert werden Kredit- und EC-Karten, besonders gern aber kontaktloses Zahlen mit dem Handy oder ent­sprech­end ausgestat­teten Karten. Auf dem Weg zu den Gästezimmern oder den Tagungsräumen finden die Gäste auf allen Etagen Desinfektionsmittel­spender in der Nähe der Aufzüge. Für die Zimmer gelten ver­änderte Reini­gungspläne mit zusätzlichen Desinfektionsmaßnahmen für Lichtschalter, Griffe und Fern­bedienungen. Nach der Reinigung werden die Zimmer versiegelt, damit die Gäste sicher sein können, dass ihr Zimmer nach der Reinigung nicht erneut betreten wurde.

„Wir setzen auf das Verständnis und die Kooperation unserer Gäste. Es ist für uns alle nicht ganz leicht, diese neue Normalität im Alltag zu leben. Aber ich bin froh, dass wir unser Haus nach zwölf Wochen end­lich wieder öffnen können“, sagt Betreiber Bernd Rüdiger erleichtert. Für Prognosen sei es sicher zu früh, aber Rüdiger und sein Team wollen den Rest des Jahres nutzen, um den Schaden der drei-mona­ti­gen Schließung zu begrenzen.

Mit freundlichen Grüßen
Jens Schrader 
Pressekontakt:
Pressebüro Friendly Cityhotel Oktopus GmbH
c/o Jens Schrader - sense:ability communications GmbH - Linienstraße 126 - 10115 Berlin - Telefon +49 30 24088579 - E-Mail: presse@sense-ability.de 

Das Friendly Cityhotel Oktopus in Siegburg (Nordrhein-Westfalen) ist ein modernes Urlaubs- und Tagungshotel in besonderer Lage der Metropolregion Köln/Bonn. Die alte Töpferstadt Siegburg, am Fuß des Michaelsbergs mit der im Jahr 1064 gegründeten Benediktinerabtei, bildet die malerische Kulisse für das verkehrsgünstig gelegene Stadthotel. Das Haus ist Teil der Oktopus-Wasserwelt und befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft von Europas größtem Tauchturm. Das Hotel verfügt über 86 Zimmer und Suiten mit maximal 204 Betten, einen großzügigen Tagungs- und Konferenzbereich, Restaurant und Festräume, Meet & Greet Lounge, Lobbybar und Sonnenterrasse. Ein exklusiver Zugang zur Oktopus Wasserwelt erschließt für die Hotelgäste das Hallenbad mit Rutschencenter, das Freibad, sowie verschiedene Saunen und Fitnessräume. Das Friendly Cityhotel Oktopus beschäftigt 34 Mitarbeitende und vier Auszubildende.

www.friendly-cityhotel-siegburg.de

Weitere Storys: sense:ability communications GmbH
Weitere Storys: sense:ability communications GmbH