Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von BILD mehr verpassen.

15.12.2011 – 11:37

BILD

"Ein Herz für Kinder" 2011: Charlène von Monaco bekommt das "Goldene Herz"

Berlin (ots)

+++Live-Übertragung aus der Ullstein-Halle des Berliner Axel-Springer-Hauses am Samstag, 17. Dezember 2011, ab 20:15 Uhr im ZDF+++

Fürstin Charlène von Monaco wird bei der großen TV-Spendengala "Ein Herz für Kinder" von BILD am Samstag, 17. Dezember 2011, mit dem "Goldenen Herzen" für ihr langjähriges Engagement für Kinder und Jugendliche ausgezeichnet. Für Charlène Grimaldi ist es ihr erster Besuch in der deutschen Hauptstadt seit ihrer Hochzeit mit Fürst Albert II. von Monaco. Die Live-Sendung wird am Samstag, 17. Dezember 2011, ab 20:15 Uhr aus der Ullstein-Halle des Berliner Axel-Springer-Hauses im ZDF übertragen.

Charlène engagierte sich bereits vor ihrer Heirat in Sport- und Bildungs-Projekten für Kinder. Die ehemalige südafrikanische Olympia-Schwimmerin trainierte jahrelang benachteiligte Kinder und setzte sich ehrenamtlich dafür ein, Spenden für den Bau von Trainings-Einrichtungen zu sammeln. Die Fürstin ist Botschafterin und Mitglied des "International Board of Directors" der Special Olympics, der weltweit größten Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung. Vor kurzem hat sie eine eigene Stiftung - "Princess Charlene Foundation" - für hilfsbedürftige Kinder weltweit gegründet. Gemeinsam mit ihrem Mann setzt sie sich zudem in vielfältiger Weise für verschiedenste Wohltätigkeitsorganisationen ein.

Weitere Welt-Stars, die ihre Teilnahme an der großen TV-Spendengala "Ein Herz für Kinder" zugesagt haben: Tina Turner wird erstmals seit 2005 im deutschen Fernsehen auf der Bühne stehen. Oscar-Preisträgerin Helen Mirren hält die Laudatio für Schwester Raphaela, die während der Charity-Gala den Ehrenpreis für ihr Lebenswerk bekommt. Mit dabei sind in diesem Jahr auch die deutschen Rockstars Udo Lindenberg und Peter Maffay.

Die TV-Spendengala "Ein Herz für Kinder" ist eines der erfolgreichsten Charity-Formate im deutschen Fernsehen. In der Sendung stellen Prominente aus Sport, Gesellschaft und Showbusiness als Laudatoren oder Paten Hilfsprojekte vor oder nehmen am Telefon Spenden entgegen. In diesem Jahr unterstützen 75 Prominente die Spenden-Gala. Mit dabei sind u.a.: Franziska von Almsick, Boris Becker, Senta Berger, Maria Furtwängler, Maite Kelly, Johannes B. Kerner, Vitali und Wladimir Klitschko, Herbert Knaup, Sonya Kraus, Kai Pflaume, Jörg Pilawa, Birgit Schrowange, Sophia und Simone Thomalla, Natalia Wörner und Bettina Zimmermann.

Über "Ein Herz für Kinder"

Seit 1978 sammelte die Hilfsorganisation "BILD hilft e.V. - Ein Herz für Kinder" über 170 Millionen Euro Spenden und unterstützte damit Kinder und Einrichtungen - national und international. Die Hilfsorganisation engagiert sich schnell und unbürokratisch, wenn Kinder Hilfe brauchen. In Zusammenarbeit mit renommierten Kliniken sorgt der gemeinnützige Verein zum Beispiel dafür, dass schwer kranke Kinder, die in ihrer Heimat nicht oder nur unzulänglich behandelt werden können, in Deutschland lebensrettende Operationen und Therapien bekommen, und leistet Nothilfe in Kriegs- und Katastrophengebieten. Der Schwerpunkt der Arbeit von "Ein Herz für Kinder" liegt in Deutschland. Die BILD-Hilfsorganisation fördert z.B. Suppenküchen, Kinderkliniken, Kindergärten, Schulen sowie Sport- und Bildungsprojekte. Das Besondere: Jeder Spendencent fließt ohne Abzüge in Kinderprojekte, denn sämtliche Verwaltungskosten werden durch einen Teil einer Großspende der Axel Springer AG sowie durch anfallende Zinseinnahmen gedeckt.

Pressekontakt:

Charlotte Rybak
Tel: +49 (0) 30 25 91-7 76 23
charlotte.rybak@axelspringer.de

Original-Content von: BILD, übermittelt durch news aktuell