Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Westdeutsche Allgemeine Zeitung mehr verpassen.

03.04.2007 – 19:41

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: CDU-Papier zur Lehrerausbildung: Kein Zufall - Leitartikel von Sigrid Krause

    Essen (ots)

Ist das wirklich Zufall? Dass die CDU ihr Eckpunkte-Papier zur Lehrerausbildung ausgerechnet jetzt ans Licht bringt? Schwer zu glauben. Immerhin erarbeiten seit sechs Monaten Experten ein Konzept, nach dem angehende Pädagogen in Theorie und Praxis auf ihren verantwortungsvollen Job vorbereitet werden könnten. Ende April will die Kommission ihre Ergebnisse vorlegen. Jetzt prescht die CDU mit ihrem Papier vor. Will sie - gemeinsam mit dem FDP-Wissenschaftsminister - Pflöcke setzen für eigene Vorstellungen? Spontane erste Reaktionen zeigen, dass ein Nerv getroffen ist. Wenn der Vorsitzende des Philologenverbandes ungewohnt drastisch das Papier als dreist, tollkühn und völlig inakzeptabel klassifiziert, ist klar: Streit liegt in der Luft. Nicht, weil Lehrer künftig zur Fortbildung verpflichtet werden sollen (das gilt schon heute, im Prinzip). Sicher auch nicht, weil das Studium auch praktisch auf den Schulalltag vorbereiten soll. Das Land, so die Kritik, wolle alle Qualitätsbausteine in der Lehrerausbildung "plattmachen". Klar ist zurzeit nur eins: Erst gehören alle Ideen auf den Tisch. Dann muss gestritten werden.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: (0201) 804-0
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Weitere Storys: Westdeutsche Allgemeine Zeitung