Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Wahl in Israel: Absage an Extreme - Kommentar von Lutz Heuken

    Essen (ots) - Die Israelis haben ersten Wahlergebnissen zufolge einer Versuchung widerstanden: Angesichts des Wahlsiegs der radikalislamischen Hamas bei den Palästinensern haben sie nicht die rechten und rechtsradikalen Falken an die Macht gewählt. Israel hat sich mehrheitlich für die Parteien der Mitte entschieden, die nun in der Verantwortung stehen, eine verlässliche Koalition zu bilden. Immerhin: Ein kleiner Lichtblick in einer Region mit sonst eher düsteren Perspektiven.

Rückfragen bitte an:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Telefon: (0201) 804-0
Email: zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: