Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Unerträgliche Hetze im Netz. Kommentar von Lutz Heuken zum Thema Flüchtlinge

Essen (ots) - Die erschütternde Nachricht kommt dieses Mal nicht aus dem scheinbar fernen Mittelmeer, sondern aus Österreich: Dutzende tote Flüchtlinge wurden in einem Lkw gefunden. Das Grauen rückt näher, es hat die Mitte Europas erreicht. Menschen, die nichts anderes suchten als ein Stückchen Hoffnung, haben das auf schreckliche Weise mit ihrem Leben bezahlt. Doch was passiert in den sozialen Netzwerken? Neben Menschen, die sich tief bewegt zeigen, bricht sich der Hass Bahn. Widerliche Kommentare sind zu lesen zum Thema Flüchtlinge. Beiträge, die man als Leser kaum ertragen kann. Von "Pack" hat SPD-Chef Gabriel nach den rechtsextremen Pöbeleien und der Gewalt in Heidenau gesprochen. Er ist für seine Wortwahl gescholten worden. Aber wie sonst soll man Menschen nennen, die anderen den grausamen Tod wünschen? "Feiges Pack" könnte man angesichts der Anonymität des Internets sagen. Diese Rassisten verdienen unser aller Verachtung - und die ganze Härte des Gesetzes. Wenn man sie denn erwischt.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: