Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Westdeutsche Allgemeine Zeitung

30.07.2012 – 19:38

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Das Engagement der Stifter. Kommentar von Wilfried Goebels

Essen (ots)

In Zeiten, in denen der Wohlfahrtsstaat an seine finanziellen Grenzen stößt, gewinnt das bürgerschaftliche Engagement an Bedeutung. Der Stiftungsboom in NRW ist ein positives Zeichen, dass mehr Reiche ihrem Leben einen höheren Sinn als das Raffen von Besitz verleihen wollen. Die Bürger- und Familienstiftung bietet konkrete Möglichkeiten, Hilfen punktgenau zu steuern. Wer Bedürftige vor Ort unterstützen oder den finanzschwachen Sportverein retten will, dem eröffnet die Stiftung den Weg, gesellschaftliche Verantwortung zu demonstrieren. Die Politik ist gut beraten, die Mitmachgesellschaft zu fördern, damit künftig noch mehr Menschen stiften gehen. Steuerliche Vorteile sind sicher ein Anreiz, gemeinnützige Stiftungen zu gründen. Immer mehr Menschen wollen aber mit ihrem Beitrag vor allem ein Gegengewicht zur Individualisierung der Gesellschaft setzen.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 - 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell