Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Sehr geehrte Kollegen,

    Frankfurt/Oder (ots) - berichtet morgen über einen großen Polizeieinsatz in Frankfurt (Oder). Hintergrund ist das Verschwinden einer 23-jährigen Frau und ihrem vier Monate alten Baby im Sommer 1997.

    Frankfurt (Oder). Neun Jahre nach dem Verschwinden einer 23-jährigen Frau aus Frankfurt (Oder) und ihrem vier Monate alten Baby hat die Polizei den frühren Freund der Frau festgenommen. Gleichzeitig begannen am Morgen umfangreiche Sucharbeiten in einem Ortsteil von Frankfurt (Oder). Vermutet wird, dass der Beschuldigte die Opfer dort getötet und vergraben haben könnte. Nach Angaben von Oberstaatsanwalt Ulrich Scherding haben die Ermittler Hinweise aus dem Umfeld des Beschuldigten erhalten. Bereits kurz nach dem mysteriösen Verschwinden der Frau stand der Mann unter Verdacht. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. Nach Informationen der Märkischen Oderzeitung bestreitet er bislang das Verbrechen. +++

Rückfragen bitte an:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: