Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung stellt zur Verbreitung vorab folgende Nachricht zur Verfügung. Frankfurter Unternehmen baut mit britischem Investor Solarfabrik in Frankfurt (Oder)

    Frankfurt/Oder (ots) - Frankfurt (Oder). Am kommenden Donnerstag soll in Frankfurt (Oder) der Spatenstich für eine Musterfabrik für Dünnschicht-Solarmodule erfolgen. Das kündigte der Sprecher des Vorstands der ODERSUN AG Ramin Mokthari gestern gegenüber der Märkischen Oderzeitung an. Eine von Wissenschaftlern des Frankfurter Instituts für Solartechnologien entwickelte weltweit einmalige Technologie solle am gleichen Standort in die Massenfertigung überführt werden. Bereits Ende 2006 sollen bis zu 80 Mitarbeiter in dieser Fabrik und in der Forschung arbeiten, sagte Mokthari. Dem Bau der zehn Millionen Euro teuren Musterfabrik sollen laut Mokthari in den nächsten Jahren weitere Fabriken in Frankfurt (Oder) folgen. Mokthari rechnet mal mit bis zu 600 Arbeitsplätzen in Frankfurt und weiteren im Raum Berlin. Hauptinvestor sei Doughty Hanson Technology aus London. Die Briten investierten bei der ODERSUN AG überhaupt zum ersten Mal in Deutschland. Der börsennotierte chinesische Technologiekonzern AT&M ist der strategische Partner, sagte Mokthari. +++

Rückfragen bitte an:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: