Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung veröffentlicht in der Dienstagausgabe folgende Nachricht. Wir stellen sie vorab zur Verbreitung zur Verfügung. Junghanns erwartet Ja zu Schönefeld

    Frankfurt/Oder (ots) - Frankfurt (Oder). Brandenburgs Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns (CDU) erwartet durch das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig keinen Stopp des Ausbaus des Flughafens Schönefeld zum Großflughafen. Das sagte er der Märkischen Oderzeitung. Die Abwägung zwischen dem Bau dieses Flughafens und der Entlastung des innerstädtischen Bereichs durch die Schließung von Tegel und Tempelhof mache ihn zuversichtlich, dass das Gericht sich im nächsten Jahr positiv für Schönefeld entscheiden werde. "Nach der Entscheidung des Gerichts wollen wir sofort anfangen zu bauen", kündigte der brandenburgische Wirtschaftsminister an. Schönefeld werde der Job-Motor. Etwa 40 000 Arbeitsplätze werden für möglich gehalten, sagte Junghanns. Bereits jetzt gäbe es dort ein verstärktes Ansiedlungsinteresse. Die Flughafengesellschaft sei inzwischen auch fachlich gut aufgestellt. "So weit waren wir noch nie", sagte der CDU-Politiker. +++

Rückfragen bitte an:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: