Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: schreibt zur Gewalt gegen Frauen:

Frankfurt/Oder (ots) - In traditionellen Gesellschaften, in denen das soziale Klima den Frauen eine dem Mann untergeordnete Rolle zuweist, wird eine Ohrfeige selbst von den Opfern eher als alltägliche Geste eingestuft werden. In Ländern hingegen, in denen die Rechte beider Geschlechter groß geschrieben werden, wird dies eher als Grenzverletzung gegeißelt. So erklärt sich auch die hohe Zahl von Berichten über derartige Delikte aus den skandinavischen Ländern. Schlimm ist allerdings das Resümee der Studie, dass viele Frauen sich nicht trauen, ihre Peiniger bei der Polizei anzuzeigen, aus Angst oder Scham. Hier ist noch viel zu tun.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: