Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Märkische Oderzeitung mehr verpassen.

14.11.2012 – 18:48

Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) zu den deutsch-polnischen Regierungskonsultationen

Frankfurt/Oder (ots)

Erst wurde die Einigung über den Ausbau der Eisenbahnstrecke von Berlin nach Stettin, die eigentlich bei den gestrigen Regierungskonsultationen unterzeichnet werden sollte, auf Dezember verschoben. Dann sickerte durch, dass das Projekt wohl erst 2020, und nicht wie zunächst angestrebt 2017 fertig werden soll. Und nun heißt es auch noch, dass ein großer Teil der Strecke trotz der Modernisierung weiter eingleisig bleiben soll. Wenn das mal bloß keine Symbolik für die weitere Entwicklung der deutsch-polnischen Zusammenarbeit ist! Aus dem Elan, den es im Umfeld des polnischen EU-Beitritts noch gab, ist schleppende Routine geworden. Angesichts der Verhandlungen über den mehrjährigen EU-Haushalt droht in der kommenden Woche neues Ungemach. Da treffen die Nachbarn an der Oder als größtes Geber- und als größtes Nehmerland der Gemeinschaft aufeinander. Ob auch dieses Problem routiniert gelöst werden kann? +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Märkische Oderzeitung
Weitere Storys: Märkische Oderzeitung