Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu Warteschleifen

Frankfurt/Oder (ots) - Wer sich schon über das ewige Hängen in der Telefon-Warteschleife ärgern muss, der soll nicht auch noch teuer für diesen Nicht-Service bezahlen. Das wird Gesetz. Und dürfte jeden Verbraucher freuen. Zu früh allerdings sollte man nicht jubeln. Denn nicht, wie eigentlich geplant, sofort mit Inkrafttreten werden Warteschleifen bei teuren Servicenummern kostenfrei für die Kunden. Ein Jahr Gnadenfrist hat die Regierung den Unternehmen eingeräumt. Nun kann man zwar noch nachvollziehen, dass nicht jede Firma technisch und personell Knall auf Fall ihre Telefonanlage umstellen kann - aber ein ganzes Jahr, zudem gerechnet ab Verabschiedung durch Bundestag und Bundesrat, scheinen arg lang. Auch die Idee, als Übergangslösung die ersten zwei Warteminuten kostenlos zu machen, muss überraschen: Das ermuntert die Unternehmen ja geradezu, für noch einmal so lange Wartezeiten zu sorgen.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: